Volkswagen Up! Handbücher

Volkswagen Up! Reparaturanleitung :: Aggregatelagerung

Montageübersicht - Aggregatelagerung

Montageübersicht - Aggregatelagerung, up!

VW UP. 5 Gang-Schaltgetriebe 0CF


  1. Motorlager
  2. Schraube
    • Pendelstütze an Aggregateträger
  3. Pendelstütze
  4. Schraube
    • Pendelstütze an Getriebe
  5. Schraube
    • nach Demontage ersetzen
    • Getriebekonsole an Getriebe
    • 40 Nm +90º
  6. Getriebekonsole
  7. Getriebelager
  8. Schraube
    • Getriebelager an Karosserie
  9. Schraube
    • Getriebelager an Karosserie
  10. Schraube
    • nach Demontage ersetzen
    • Getriebekonsole an Getriebelager
    • 60 Nm +180º

Getriebekonsole -A- an Getriebe

-  Schrauben ersetzen.

-  Alle Schrauben handfest anziehen.

-  Schrauben mit Drehmoment festziehen.

VW UP. 5 Gang-Schaltgetriebe 0CF


Getriebe an Aufbau

-  Schraube ersetzen.

-  Schrauben handfest anziehen.

-  Schraube mit Drehmoment festziehen.

VW UP. 5 Gang-Schaltgetriebe 0CF


Transport des Getriebes

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

VW UP. 5 Gang-Schaltgetriebe 0CF


VW UP. 5 Gang-Schaltgetriebe 0CF


-  Getriebe-Anhängevorrichtung -3336- an das Kupplungsgehäuse anschrauben.

VW UP. 5 Gang-Schaltgetriebe 0CF


-  Tragarm am Schiebestück mit Rastbolzen einstellen -Pfeil-.

Anzahl der sichtbaren Bohrungen = 5.

-  Getriebe mit Werkstattkran und Getriebe-Anhängevorrichtung -3336- aufnehmen.

-  Getriebe ablegen, z. B. in Transportbehälter.

VW UP. 5 Gang-Schaltgetriebe 0CF


Getriebe aus- und einbauen

Anzugsdrehmomente für Getriebe Pos. -A- für Passhülsen zur Zentrierung. Getriebe ausbauen Getriebe ausbauen, up! Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmitte ...

Getriebe zerlegen und zusammenbauen

Schematische Übersicht - Getriebe 1. Gang 2. Gang 3. Gang 4. Gang 5. Gang Rücklaufrad Getriebegehäuse Kupplungsgehäuse Antriebswelle Abtriebswelle Ausgleichsgetriebe ...

Siehe auch:

Reifenfülldruck
Abb. 127 Symbole auf dem Reifenfülldruckschild. Abb. 128 An der Fahrertürsäule: Reifenfülldruckschild (alternativ auf der Innenseite der Tankklappe). Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Ein ...

© 2016-2021 Copyright www.upde.org