Volkswagen Up! Handbücher

Volkswagen Up! Betriebsanleitung :: Warn- und Kontrollleuchten

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen
und Sicherheitshinweise

Einleitung
zum Thema 







leuchtet mögliche Ursache Abhilfe
Störung im automatisierten Schaltgetriebe. Nicht weiterfahren!
Fachmännische Hilfe in Anspruch nehmen. Andernfalls können erhebliche Getriebeschäden die Folge sein ⇒ Funktionsstörung des automatisierten Schaltgetriebes .
Im automatisierten Schaltgetriebe können die Gänge nicht korrekt eingelegt werden. Zündung aus- und einschalten. Wenn die Kontrollleuchte nicht verlischt, den nächsten Fachbetrieb aufsuchen und das automatisierte Schaltgetriebe prüfen lassen.
Automatisiertes Schaltgetriebe vorübergehend überhitzt. Getriebe in Wählhebelstellung abkühlen lassen. Wenn die Kontrollleuchte
nicht verlischt, den nächsten Fachbetrieb aufsuchen und das automatisierte Schaltgetriebe prüfen lassen.
Automatisiertes Schaltgetriebe befindet sich im Notprogramm. Zündung ausschalten und nach 2 Minuten wieder einschalten. Wenn die Kontrollleuchte nicht verlischt, den nächsten Fachbetrieb aufsuchen und das automatisierte Schaltgetriebe prüfen lassen.
Wählhebel des automatisierten Schaltgetriebes in Stellung und Bremspedal nicht getreten. Zum Einlegen einer Fahrstufe Bremspedal treten ⇒ Bremsen, Anhalten und Parken .
Zusammen mit der gelben Kontrollleuchte für Getriebetemperatur : automatisiertes Schaltgetriebe überhitzt. Bremspedal treten ⇒ Bremsen, Anhalten und Parken  und Getriebe abkühlen lassen. Weitere Anfahrvorgänge vermeiden. Wenn die Kontrollleuchte nicht verlischt, den nächsten Fachbetrieb aufsuchen und das automatisierte Schaltgetriebe prüfen lassen.
Zusammen mit der blinkenden Anzeige im Display des Kombi-Instruments: Der Wählhebel des automatisierten Schaltgetriebes befindet sich nicht in Stellung , Hinweis zum Anlassen des Motors. Wählhebel in Stellung
bringen und Motor anlassen ⇒ Motor anlassen und abstellen .





blinkt mögliche Ursache Abhilfe
Fahrzeug mit automatisiertem Schaltgetriebe ist nicht gegen Wegrollen gesichert. Handbremse anziehen ⇒ Bremsen, Anhalten und Parken .
Zusammen mit der Kontrollleuchte zur Aufforderung, das Bremspedal zu treten : Hinweis zum Anlassen
des Motors.
Wählhebel in Stellung
bringen und Motor anlassen ⇒ Motor anlassen und abstellen .
Versuch während der Vorwärtsfahrt, den Wählhebel des automatisierten Schaltgetriebes in Stellung
bringen.
Fahrzeug anhalten und dann den Wählhebel in Stellung bringen, um danach in Stellung
wechseln zu können.
Wählhebel des automatisierten Schaltgetriebes wurde in Stellung oder
gebracht, aber das Bremspedal wird nicht getreten.
Bremspedal treten ⇒ Bremsen, Anhalten und Parken , Wählhebel in Stellung und danach erneut in
die gewünschte Stellung oder
bringen.

Beim Einschalten der Zündung leuchten einige Warn- und Kontrollleuchten zur Funktionsprüfung kurz auf. Sie verlöschen nach einigen Sekunden.

Warnung


Das Missachten aufleuchtender Warnleuchten und Textmeldungen kann zum Liegenbleiben im Straßenverkehr, zu Unfällen und schweren Verletzungen führen.

Hinweis


Das Missachten aufleuchtender Kontrollleuchten und Textmeldungen kann zu Fahrzeugbeschädigungen führen.

Einleitung zum Thema

In diesem Kapitel finden Sie Informationen zu folgenden Themen:⇒ Warn- und Kontrollleuchten  ⇒ Pedale ⇒ Schaltgetriebe: Gang einlegen  ⇒ Automatisiertes S ...

Pedale

Abb. 94 Pedale bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe. Abb. 95 Pedale bei Fahrzeugen mit automatisiertem Schaltgetriebe. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshi ...

Siehe auch:

Kontrollleuchten
Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema  leuchtet mögliche Ursache Abhilfe Start-Stopp-System verfügbar. Automatis ...

© 2016-2021 Copyright www.upde.org