Volkswagen Up! Handbücher

Volkswagen Up! Betriebsanleitung :: Pedale

Abb. 94

Pedale bei Fahrzeugen mit Schaltgetriebe.


Abb. 95

Pedale bei Fahrzeugen mit automatisiertem
Schaltgetriebe.

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen
und Sicherheitshinweise

Einleitung
zum Thema 

Legende zu ⇒ Abb. 94  bzw. ⇒ Abb. 95 :

  1. Gaspedal

  2. Bremspedal

  3. Kupplungspedal

Die Bedienung und die Bewegungsfreiheit aller Pedale dürfen niemals durch Gegenstände oder Fußmatten beeinträchtigt sein.

Nur Fußmatten benutzen, die den Pedalbereich freilassen und im Fußraum sicher gegen Verrutschen befestigt sind.

Bei Ausfall eines Bremskreises muss das Bremspedal weiter als gewöhnlich durchgetreten werden, um das Fahrzeug zum Stillstand zu bringen.

Warnung


Gegenstände im Fußraum des Fahrers können das ungehinderte Betätigen der Pedale verhindern. Das kann zum Verlust der Fahrzeugkontrolle führen und erhöht das Risiko schwerer Verletzungen.

Hinweis


Pedale müssen immer ungehindert betätigt werden können. So ist beispielsweise beim Ausfall eines Bremskreises ein längerer Bremspedalweg notwendig, um das Fahrzeug zum Stillstand zu bringen. Dabei muss das Bremspedal weiter und stärker als gewöhnlich durchgetreten werden.

Warn- und Kontrollleuchten

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema  leuchtet mögliche Ursache Abhi ...

Schaltgetriebe: Gang einlegen

Abb. 96 Schaltschema des 5-Gang-Schaltgetriebes. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Auf dem Schalthebel sind die ...

Siehe auch:

Grundierung Metall
1K-Korrosionsschutz-Wash-Primer Benennung: 1K-Korrosionsschutz-Wash-Primer -ALN 002 003 10- Produktbeschreibung 1K-Korrosionsschutz-Grundierung ist ein zinkchromatfreies Einkomponenten-Produkt auf Polyvinylbutyral-Basis für die PKW-Reparatur. Durch seine sp ...

© 2016-2021 Copyright www.upde.org