Volkswagen Up! Handbücher

Volkswagen Up! Reparaturanleitung :: Vordersitze

Montageübersicht - Vordersitz

 
Hinweis

Die Abbildung zeigt den Vordersitz der Fahrerseite. Der Vordersitz der Beifahrerseite ist sinngemäß spiegelbildlich.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


  1. Abdeckung Sitzschiene
    • schwellerseitig
  2. Schraube
    • 4 Stück
    • 40 Nm
  3. Bügel
    • für Sitzlängsverstellung
  4. Verkleidung Vordersitz
    • tunnelseitig
    • aus- und einbauen
  5. Betätigungshebel Lehnenverstellung
    • tunnelseitig
    • aus- und einbauen
  6. Lehne vorn
    • in der Neigung einstellbar
    • aus- und einbauen
  7. Kopfstütze
    • im Sitz fest integriert
  8. Betätigungshebel Einstiegshilfe
    • ausstattungsabhängig
    • bei Fahrzeugen ohne Einstiegshilfe ist eine Abdeckkappe verbaut
    • aus- und einbauen
  9. Verkleidung Vordersitz
    • schwellerseitig
    • aus- und einbauen
  10. Betätigungshebel Sitzhöhenverstellung
    • schwellerseitig
    • ausstattungsabhängig
    • aus- und einbauen

Montageübersicht - Lehne vorn

 
Hinweis

Die Abbildung zeigt die Lehne vorn der Fahrerseite. Die Lehne vorn der Beifahrerseite ist sinngemäß spiegelbildlich.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


  1. Bezug
    • aus- und einbauen
  2. Polster
    • mit oder ohne Lehnen-Heizelement (ausstattungsabhängig)
    • aus- und einbauen
  3. Lehnenrahmen
    • mit integrierter Kopfstütze
    • aus- und einbauen
  4. Verkleidung Vordersitz
    • schwellerseitig
    • aus- und einbauen
  5. Betätigungshebel Einstiegshilfe
    • ausstattungsabhängig
    • bei Fahrzeugen ohne Einstiegshilfe ist eine Abdeckkappe verbaut
    • aus- und einbauen
  6. Abdeckkappe
  7. Schraube
    • 4 Stück
    • selbstsichernd
    • Schrauben sind mikroverkapselt und müssen nach jedem Lösen ersetzt werden
    • Gewindebohrungen für die Schrauben müssen gereinigt werden, z. B. mit einem Gewindeschneider
    • 33 +- 3 Nm
  8. Verkleidung Vordersitz
    • tunnelseitig
    • aus- und einbauen
  9. Betätigungshebel Lehnenverstellung
    • aus- und einbauen
  10. Abdeckkappe

Montageübersicht - Sitzwanne

 
Hinweis

Die Abbildung zeigt die Sitzwanne der Fahrerseite. Die Sitzwanne der Beifahrerseite ist sinngemäß spiegelbildlich.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


  1. Bezug
    • aus- und einbauen
  2. Polster
    • mit oder ohne Heizelement
    • aus- und einbauen
  3. Sitzbelegungssensor Beifahrerseite -G128-
    • aus- und einbauen
  4. Sitzwanne
  5. Sitzhöhenverstellung
    • ausstattungsabhängig
    • aus- und einbauen
  6. Verkleidung Vordersitz
    • schwellerseitig
    • aus- und einbauen
  7. Betätigungshebel Einstiegshilfe
    • ausstattungsabhängig
    • bei Fahrzeugen ohne Einstiegshilfe ist eine Abdeckkappe verbaut
    • aus- und einbauen
  8. Betätigungshebel Sitzhöhenverstellung
    • schwellerseitig
    • ausstattungsabhängig
    • aus- und einbauen
  9. Bügel
    • für Sitzlängsverstellung
  10. Sitzschienen
  11. Verkleidung Vordersitz
    • tunnelseitig
    • aus- und einbauen
  12. Gurtschloss vorn
    • aus- und einbauen
  13. Einstiegshilfe
    • ausstattungsabhängig
  14. Betätigungshebel Lehnenverstellung
    • aus- und einbauen

Vordersitz aus- und einbauen

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

 
Hinweis

Der Aus- und Einbau ist für den Vordersitz der Fahrerseite beschrieben. Der Aus- und Einbau für den Vordersitz der Beifahrerseite ist sinngemäß spiegelbildlich.

Ausbauen

 
ACHTUNG!

Beachten Sie die Sicherheitsmaßnahmen bei Arbeiten am Airbag.

-  Bei e-up! - Fahrzeugen den Wartungsstecker für Hochvoltsystem -TW- trennen.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


-  Fahrzeugbatterie abklemmen → Elektrische Anlage.

-  Vordersitz mit der Längsverstellung in die vorderste Position stellen.

Fahrzeuge mit Sitzhöhenverstellung

-  Vordersitz mit der Sitzhöhenverstellung in die oberste Position stellen.

-  Schrauben -3- und -4- herausdrehen.

Fahrzeuge ohne Höhenverstellung

-  Schraube -3- herausdrehen.

-  Schraube -4- mit Schlüssel für Türeinstellung -3320- und mit Werkzeugsatz zur Bremsenentlüftung -VAS 6564/1- herausdrehen.

Fortsetzung für alle Fahrzeuge

-  Vordersitz mit der Längsverstellung in die hinterste Position stellen.

 
ACHTUNG!

Elektrostatische Entladungen können eine ungewollte Auslösung vom Airbag zur Folge haben. Deshalb muss sich der Monteur vor dem Trennen der Steckverbindung elektrostatisch entladen. Dies geschieht z. B. durch kurzes Anfassen der Karosserie oder dem Schließkeil der Tür.

-  Je nach Fahrzeugausstattung, vorhandene elektrische Steckverbindungen vom Vordersitz trennen.

-  Airbag-Adapter -VAS 6282- anschließen.

-  Schrauben -1- und -2- herausdrehen.

 
Vorsicht!

Wird der Sitz aus dem Fahrzeug herausgehoben oder transportiert, darf er nicht, um Beschädigungen zu vermeiden, an Anbauteilen wie z. B. dem Gurtschloss, dem Bügel für die Sitzlängsverstellung, dem Hebel für die Sitzhöhenverstellung oder den Sitzverkleidungen angefasst werden.

-  Mit der rechten Hand zwischen Lehne vorn und Sitzwanne fassen. Mit der linken Hand an das vordere Ende der Sitzwanne fassen und den Vordersitz aus dem Fahrzeug herausnehmen.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


Einbauen

-  Vordersitz durch die vordere Tür in das Fahrzeug hineinsetzen.

-  Vordersitz über die tunnelseitigen Zentrierstifte in die entsprechenden Öffnungen im Boden heben.

 
ACHTUNG!

Sollte beim Einbau vom Sitz ein Gewinde im Aufnahmeblech Sitzquerträger beschädigt werden, ist eine Nacharbeit vom beschädigten Gewinde untersagt! In diesem Fall muss das Aufnahmeblech Sitzquerträger ersetzt werden.

Liegt eine Gewindebeschädigung im Aufnahmeblech Sitzquerträger vor:

-  Das betroffene Aufnahmeblech Sitzquerträger ersetzen.

-  Schraube -1- festdrehen.

-  Schraube -2- festdrehen.

-  Airbag-Adapter -VAS 6282- abziehen.

-  Elektrischer Leitungsstrang vom Seitenairbag -5- in der Kupplungsstation verrasten.

-  Je nach Fahrzeugausstattung, die restlichen elektrischen Steckverbindungen vom Vordersitz verrasten.

 
ACHTUNG!

Es ist darauf zu achten, dass sich keine Personen im Fahrzeug aufhalten.

-  Sitz mit der Längsverstellung in die vorderste Position stellen.

-  Schraube -3- festdrehen.

-  Schraube -4- festdrehen.

-  Bei e-up! - Fahrzeugen den Wartungsstecker für Hochvoltsystem -TW- verbinden.

-  Fahrzeugbatterie anklemmen → Elektrische Anlage.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


Airbag-Adapter anschließen und abziehen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

 
Hinweis

Das Anschließen und Abziehen ist für den Vordersitz der Fahrerseite beschrieben. Das Anschließen und Abziehen für den Vordersitz der Beifahrerseite erfolgt sinngemäß spiegelbildlich.

Anschließen

 
ACHTUNG!

Beachten Sie die allgemeinen Sicherheitsvorschriften bei Arbeiten an Airbag-, Gurtstraffer- und Batterieabtrennungseinheiten (pyrotechnische Bauteile).

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


-  Bei e-up! - Fahrzeugen den Wartungsstecker für Hochvoltsystem -TW- trennen.

-  Fahrzeugbatterie abklemmen → Elektrische Anlage.

-  Vordersitz mit der Längsverstellung in die hinterste und höchste Position stellen.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


 
ACHTUNG!

Elektrostatische Entladungen können eine ungewollte Auslösung vom Airbag zur Folge haben. Deshalb muss sich der Monteur, vor dem Trennen der Zünd- und Masseleitung, elektrostatisch Entladen. Dies erfolgt z. B. durch kurzes Anfassen der Karosserie oder dem Schließkeil der Tür.

-  Elektrische Steckverbindung für Seitenairbag unter dem Vordersitz trennen.

-  Airbag-Adapter -VAS 6282- auf den elektrischen Leitungsstrang des Seitenairbags -5- stecken.

 
Vorsicht!

Der Airbag-Adapter -VAS 6282- muss so lange am Sitz angeschlossen bleiben, bis der Sitz wieder eingebaut ist.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


Abziehen

-  Das Abziehen erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

Betätigungshebel Einstiegshilfe aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


 
Hinweis

Der Aus- und Einbau ist am linken Vordersitz beschrieben. Der Aus- und Einbau für den rechten Vordersitz erfolgt sinngemäß spiegelbildlich.

Ausbauen

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


-  Abdeckkappe -1- mit Demontagekeil -3409- abbauen.

 
Hinweis

Alternativ ist es möglich, die Abdeckkappe vorsichtig mit einem Schraubendreher abzubauen.

-  Betätigungshebel Einstiegshilfe -2- vorsichtig von der Welle abziehen.

 
Hinweis

Der Betätigungshebel Einstiegshilfe kann auch mit dem Montagewerkzeug -3399- abgezogen werden.

Einbauen

 
Hinweis

Vor der Montage sind sämtliche Befestigungselemente auf Beschädigung zu prüfen und ggf. zu ersetzen.

-  Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


Betätigungshebel Sitzhöhenverstellung aus- und einbauen

Ausbauen

-  Betätigungshebel Sitzhöhenverstellung -3- nach oben ziehen und die Lasche des Griffs -1- mit einem Schraubendreher entriegeln.

-  Betätigungshebel Sitzhöhenverstellung -3- von der Sitzhöhenverstellung -2- abziehen.

Einbauen

 
Hinweis

Vor der Montage sind sämtliche Befestigungselemente auf Beschädigung zu prüfen und ggf. zu ersetzen.

-  Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


Betätigungshebel Lehnenverstellung aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


 
Hinweis

Der Aus- und Einbau ist am linken Vordersitz beschrieben. Der Aus- und Einbau für den rechten Vordersitz erfolgt sinngemäß spiegelbildlich.

Ausbauen

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


-  Abdeckkappe -1- mit Demontagekeil -3409- abbauen.

 
Hinweis

Alternativ ist es möglich, die Abdeckkappe vorsichtig mit einem Schraubendreher abzubauen.

-  Betätigungshebel Lehnenverstellung -2- vorsichtig von der Welle abziehen.

 
Hinweis

Der Betätigungshebel Lehnenverstellung kann auch mit dem Montagewerkzeug -3399- abgezogen werden.

Einbauen

 
Hinweis

Vor der Montage sind sämtliche Befestigungselemente auf Beschädigung zu prüfen und ggf. zu ersetzen.

-  Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


Verkleidung Vordersitz aus- und einbauen

Verkleidung Vordersitz aus- und einbauen, Vordersitz ohne Höhenverstellung

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


Ausbauen schwellerseitig

-  Vordersitz mit der Sitzlängsverstellung in die vorderste Position stellen.

Vordersitz ohne Einstiegshilfe

-  Abdeckkappe -2- mit Demontagekeil -3409- von der Verkleidung Vordersitz -1- abbauen.

Vordersitz mit Einstiegshilfe

-  Betätigungshebel Einstiegshilfe ausbauen.

 
Hinweis

Fortsetzung für alle Vordersitze

-  Spreizstift -3- entfernen und Spreizclip -4- aus der Verkleidung Vordersitz -1- herausnehmen.

-  Rastnase -5- mit Demontagekeil -3409- am Sitzgestell lösen.

-  Verkleidung Vordersitz -1- abnehmen.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


Einbauen

 
Hinweis

Vor der Montage sind sämtliche Befestigungselemente auf Beschädigung zu prüfen und ggf. zu ersetzen.

-  Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

Ausbauen tunnelseitig

-  Betätigungshebel Lehnenverstellung -5- ausbauen.

-  Spreizstift -4- entfernen und Spreizclip -3- aus der Verkleidung Vordersitz -1- herausnehmen.

-  Rastnase -2- mit Demontagekeil -3409- am Sitzgestell lösen.

-  Verkleidung Vordersitz -1- abnehmen.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


Einbauen

 
Hinweis

Vor der Montage sind sämtliche Befestigungselemente auf Beschädigung zu prüfen und ggf. zu ersetzen.

-  Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

Verkleidung Vordersitz aus- und einbauen, Vordersitz mit Höhenverstellung

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


Ausbauen schwellerseitig

-  Vordersitz mit der Sitzlängsverstellung in die vorderste Position stellen.

Vordersitz ohne Einstiegshilfe

-  Abdeckkappe -2- mit Demontagekeil -3409- von der Verkleidung Vordersitz -1- abbauen.

Vordersitz mit Einstiegshilfe

-  Betätigungshebel Einstiegshilfe ausbauen.

 
Hinweis

Fortsetzung für alle Vordersitze

-  Betätigungshebel Sitzhöhenverstellung ausbauen.

-  Spreizstift -3- entfernen und Spreizclip -4- aus der Verkleidung Vordersitz -1- herausnehmen.

-  Verkleidung Vordersitz -1- über die Welle -6- ziehen.

-  Verkleidung Vordersitz -1- in Fahrtrichtung aus der Aufnahme des Sitzgestells schieben -Pfeil-.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


Einbauen

 
Hinweis

Vor der Montage sind sämtliche Befestigungselemente auf Beschädigung zu prüfen und ggf. zu ersetzen.

-  Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

Ausbauen tunnelseitig

-  Betätigungshebel Lehnenverstellung -6- ausbauen.

-  Spreizstift -5- entfernen und Spreizclip -4- aus der Verkleidung Vordersitz -1- herausnehmen.

-  Verkleidung Vordersitz -1- über die Welle -2- ziehen.

-  Verkleidung Vordersitz -1- in Fahrtrichtung aus der Aufnahme -3- des Sitzgestells schieben.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


Einbauen

 
Hinweis

Vor der Montage sind sämtliche Befestigungselemente auf Beschädigung zu prüfen und ggf. zu ersetzen.

-  Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

Sitzhöhenverstellung aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

Ausbauen

-  Vordersitz in die vordere, höchste Stellung bringen und anschließend um einen Hub absenken.

-  Verkleidung Vordersitz schwellerseitig ausbauen.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


-  Schraube -1- herausdrehen (20 Nm) und Betätigungshebel -2- abnehmen.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


-  Schrauben -Pfeile- herausdrehen (10 Nm).

-  Sitzhöhenverstellung -1- lösen und abnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

-  Beim Einsetzen der Sitzhöhenverstellung muss ein zweiter Monteur den Vordersitz über die Sitzlehne leicht nach unten drücken.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


Lehne vorn aus- und einbauen

Lehne vorn aus- und einbauen, Lehne vorn ohne Einstiegshilfe

 
Hinweis

Der Aus- und Einbau ist am linken Vordersitz beschrieben. Der Aus- und Einbau für den rechten Vordersitz erfolgt sinngemäß spiegelbildlich.

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

Ausbauen

-  Vordersitz ausbauen.

-  Verkleidungen am Vordersitz ausbauen.

-  Alle elektrischen Leitungsstränge frei legen und elektrische Steckverbindungen trennen.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


-  Schrauben -2- und -4- herausdrehen.

 
Hinweis

-  Lehne -3- von Sitzwanne -1- abnehmen.

Einbauen

-  Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


Lehne vorn aus- und einbauen, Lehne vorn mit Einstiegshilfe

 
Hinweis

Der Aus- und Einbau ist am linken Vordersitz beschrieben. Der Aus- und Einbau für den rechten Vordersitz erfolgt sinngemäß spiegelbildlich.

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


Ausbauen

-  Vordersitz ausbauen.

-  Verkleidungen am Vordersitz ausbauen.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


-  Schraube -1- der Einstiegshilfe herausdrehen (1,5 Nm).

-  Einstiegshilfe -2- vom Sitzlehnengestell lösen und abnehmen.

-  Alle elektrischen Leitungsstränge frei legen und elektrische Steckverbindungen trennen.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


-  Schrauben -2- und -4- herausdrehen.

 
Hinweis

-  Lehne -3- von Sitzwanne -1- abnehmen.

Einbauen

-  Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


Sitz-Gestell

Übersicht Sitzvarianten Einbauorteübersicht - Sitzvarianten Vordersitz Fahrerseite mechanisch verstellbar mit oder ohne Höhenverstellung (ausstattungsabhängig) mit Einstiegshilfe ...

Rücksitze

Montageübersicht - Sitzbank / Einzelsitze Sitzbank / Einzelsitze mit Drahtrahmen Drahtrahmen in Sitzbank / Einzelsitze eingeschäumt aus- und einbauen Aufnahmetülle 2 St ...

Siehe auch:

Kombi-Instrument
Warn- und Kontrollleuchten Die Warn- und Kontrollleuchten zeigen Warnungen ⇒ , Störungen ⇒  oder bestimmte Funktionen an. Einige Warn- und Kontrollleuchten leuchten beim Einschalten der Zündung auf und müssen bei laufendem ...

© 2016-2021 Copyright www.upde.org