Volkswagen Up! Handbücher

Volkswagen Up! Reparaturanleitung :: Geber und Sensoren

Ansauglufttemperaturgeber -G42-/Saugrohrdruckgeber -G71- aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

Ausbauen

-  Stecker am Saugrohrdruckgeber -G71- mit Ansauglufttemperaturgeber -G42- entriegeln und abziehen.

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


-  Die Rastnase -Pfeil- vorsichtig entriegeln und den Saugrohrdruckgeber -G71- mit Ansauglufttemperaturgeber -G42--2- ausbauen.

 
Hinweis

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Dabei ist Folgendes zu beachten:

-  Dichtring auf Beschädigung prüfen, ggf. ersetzen.

Auf den richtigen Sitz und die sichere Verrastung des Saugrohrdruckgebers -G71- mit Ansauglufttemperaturgeber -G42- am Saugrohr achten.

 
Hinweis

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


Anzugsdrehmomente


Saugrohr

Montageübersicht - Saugrohr Schraube 3 Stück 7 Nm Drosselklappensteuereinheit -J338- reinigen 6-poliger Stecker Kontakte vergoldet aus- und einbauen  "Dr ...

Motorsteuergerät

Montageübersicht - Motorsteuergerät Halter Halter an Batterieträger befestigt Schraube ohne Diebstahl-Sicherung für Fahrzeug ohne Diebstahl-Sicherung links und rechts verb ...

Siehe auch:

Füllmengen
Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Füllmenge des Kraftstoffbehälters Benzinmotoren. etwa 35 l, davon etwa 6 l Reserve. Erdgasmotor. Erdgas: etwa 11 kg, davon ...

© 2016-2021 Copyright www.upde.org