Volkswagen Up! Handbücher

Volkswagen Up! Reparaturanleitung :: Ölwanne/Ölpumpe

Montageübersicht - Ölwanne/Ölpumpe

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


  1. Ölmessstab
    • Ölfüllmengen.
    • Min.- und Max.-Markierung Motorölstand prüfen.
  2. Nockenwellengehäuse
  3. Verschlussdeckel
    • Dichtung bei Beschädigung ersetzen
  4. Rückschlagventil
  5. Dichtring
    • bei Beschädigung ersetzen
  6. Ölabscheider
    • zum Ausbau muss das Saugrohr ausgebaut werden  "Saugrohr aus- und einbauen"
    • mit Dichtmittel D 176 501 A1 einbauen
  7. Schraube
    • 9 Nm
  8. Öldruckschalter -F1-
    • für Messbereich 0,3 ... 0,6 bar
    • Öldruckschalter prüfen  "Öldruck und Öldruckschalter prüfen"
    • Anzugsdrehmoment: 20 Nm

 
Hinweis

  1. Stecker
  2. Ölfilter
    • Einbauhinweise auf dem Ölfilter beachten
    • mit Ölfilterschlüssel -3417- aus- und einbauen
    • Sollte sich der Schraubstutzen für den Ölfilter in der Ölwanne gelöst haben
    • Anzugsdrehmoment: 20 Nm
  3. Ölwanne
    • aus- und einbauen  "Ölwanne aus- und einbauen"
    • gelösten Schraubstutzen für Ölfilter befestigen
    • vor der Montage Dichtfläche reinigen
    • mit Silikon-Dichtmittel D 176 501 A1 einbauen
  4. Schraube
    • nach Demontage ersetzen
    • 8 Nm +90º
  5. Saugleitung
    • mit integrierter Dichtung
  6. Schraube
    • 8 Nm
  7. Dichtring
    • bei Beschädigung ersetzen
    • aus- und einbauen  "Dichtring für Kurbelwelle Riemenscheibenseite ersetzen"
  8. Schraube
    • 20 Nm
  9. Dichtring
    • nach Demontage ersetzen

 
Hinweis

Neue Verfahrensweise für alle weiteren Serviceereignisse

  1. Ölablassschraube

 
Hinweis

Ersetzen nur beim 1. Ölwechsel nach Werksmontage.

  • 30 Nm
  1. Ölpumpe
    • nur komplett ersetzen
    • aus- und einbauen  "Ölpumpe aus- und einbauen"
  2. Schraube
    • nach Demontage ersetzen
    • 8 Nm +90º
  3. Dichtung
    • nach Demontage ersetzen

Befestigung Schraubstutzen für Ölfilter

Arbeitsablauf ausschließlich mit den beiden Muttern -3 und 4- durchführen

-  Muttern -3- und -4- auf den Schraubstutzen -2- aufdrehen und gegeneinander verschrauben (kontern).

-  Schraubstutzen -2- über die Mutter -3- festziehen.

-  Beide Muttern lösen und herunterdrehen, dabei beachten, dass sich der Schraubstutzen nicht löst.

Anzugsdrehmomente

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


 


Ölablassschraube mit unverlierbarem Dichtring (Werksmontage)

-  Beim 1. Ölwechsel wird die Ölablassschraube mit unverlierbarem Dichtring -1- entsorgt.

-  Die neue Ölablassschraube -3- mit wechselbarem Dichtring -2- ist zu montieren.

Ölablassschraube mit wechselbarem Dichtring (alle weiteren Ölwechsel)

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


-  Die Ölablassschraube -2- herausdrehen und den gebrauchten Dichtring -3- entsorgen.

-  Der neue Dichtring -1- ist bei weiteren Ölwechseln einzeln ersetzbar.

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


Motoröl

Gefahr von Katalysatorschäden.Der Ölstand darf die "Max.-Markierung" nicht überschreiten.

Füllmengen und Spezifikationen.

Motorölstand prüfen.

Ölwanne aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


Ausbauen

-  Motoröl ablassen.

-  Ölfilter mit Ölfilterschlüssel -3417- ausbauen.

Nur Fahrzeuge mit Klimaanlage

 
Hinweis

Keilrippenriemen ausbauen  "Keilrippenriemen aus- und einbauen".

-  Klimakompressor ausbauen: → Heizung, Klimaanlage.

-  Klimakompressor am Schlossträger befestigen.

Die Leitungen dürfen nicht geknickt werden.

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


-  Befestigungsschrauben für Getriebe -Pfeile- herausdrehen.

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


-  Alle Befestigungsschrauben der Ölwanne -Pfeile- herausdrehen.

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


-  Die Befestigungsschrauben auf der Getriebeseite -Pfeile- mit dem Steckeinsatz -T10058- herausdrehen.

 
Hinweis

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


-  Die Ölwanne an der Aussparung -Pfeil- vorsichtig mit einem Montagehebel vom Zylinderblock hebeln.

-  Ölwanne abnehmen. Gegebenenfalls muss die Ölwanne dazu durch leichte Schläge mit einem Gummihammer gelöst werden.

-  Dichtmittelreste am Zylinderblock mit einem Flachschaber entfernen.

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


-  Dichtmittelreste an der Ölwanne mittels einer rotierenden Bürste, z. B. einer Handbohrmaschine mit Kunststoffbürsteneinsatz (Schutzbrille aufsetzen) entfernen.

-  Dichtflächen reinigen. Sie müssen öl- und fettfrei sein.

Einbauen

 
Hinweis

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


-  Tubendüse an der vorderen Markierung abschneiden (Ø der Düse ca. 3 mm).

-  Silikon-Dichtmittel wie gezeigt auf die saubere Dichtfläche der Ölwanne auftragen.

Die Dichtmittelraupe muss:

2 ... 3 mm dick sein

Im Bereich der Schraubenbohrungen an der Innenseite vorbeilaufen -Pfeile-

 
Hinweis

Die Dichtmittelraupe darf nicht dicker sein, da sonst überschüssiges Dichtmittel in die Ölwanne gelangen und das Sieb in dem Ölansaugrohr verstopfen kann.

-  Ölwanne sofort ansetzen und alle Ölwannenschrauben leicht anziehen.

-  Neue Ölwannenschrauben festziehen.

Anzugsdrehmoment der Getriebeschrauben:

 
Hinweis

Nach der Montage der Ölwanne muss das Dichtmittel ca. 30 Minuten trocknen. Erst danach darf Motoröl eingefüllt werden.

-  Ölfilter mit Motoröl befüllen und mit Ölfilterschlüssel -3417- festziehen.

-  Motoröl auffüllen.

Füllmenge Motoröl  "Motoröl".

-  Klimakompressor einbauen: → Heizung, Klimaanlage.

Keilrippenriemen einbauen (nur für Fahrzeuge mit Klimaanlage).  "Keilrippenriemen aus- und einbauen"

Der weitere Zusammenbau erfolgt sinngemäß in entgegengesetzter Reihenfolge zum Ausbau.

Anzugsdrehmomente

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


Ölpumpe aus- und einbauen

Ausbauen

-  Batterie abklemmen → Elektrische Anlage.

-  Generator ausbauen → Elektrische Anlage.

-  Zahnriemen ausbauen  "Zahnriemen aus- und einbauen".

-  Ölwanne ausbauen  "Ölwanne aus- und einbauen".

-  Dichtring für Kurbelwelle Riemenscheibenseite ausbauen  "Dichtring für Kurbelwelle Riemenscheibenseite ersetzen".

-  Befestigungsschrauben -Pfeile- herausdrehen und Spannelement abnehmen.

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


-  Befestigungsschrauben -1- und -2- der Ölpumpe herausdrehen.

-  Ölpumpe gerade von den Passstiften am Zylinderblock abziehen.

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


-  Dichtung -1- von den Passstiften -Pfeile- nehmen.

Einbauen

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


-  Neue Dichtung -1- auf die Passstifte -Pfeile- setzen.

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


-  Zahnrad der Ölpumpe so drehen, dass 2 gegenüberliegende Aussparungen -Pfeile- senkrecht stehen.

-  Ölpumpe auf die Passstifte schieben.

-  Neue Befestigungsschrauben -1- mit Anzugsdrehmoment  weiterdrehen festziehen.

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


-  Befestigungsschrauben -2- mit Anzugsdrehmoment  festziehen.

-  Neuen Dichtring für Kurbelwelle Riemenscheibenseite einbauen.

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


-  Spannelement mit neuen Befestigungsschrauben -Pfeile- ansetzen und mit Anzugsdrehmoment  festziehen.

-  Ölwanne einbauen  "Ölwanne aus- und einbauen".

-  Zahnriemen einbauen  "Zahnriemen aus- und einbauen".

-  Generator einbauen → Elektrische Anlage.

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


Anzugsdrehmomente

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


 


Motor-Schmierung

...

Kurbelgehäuseentlüftung

Montageübersicht - Kurbelgehäuseentlüftung Ölabscheider aus- und einbauen  "Ölabscheider aus- und einbauen" bei Beschädigung ersetzen O-Ring nach Demontag ...

Siehe auch:

Bezüge und Polster Vordersitze
Montageübersicht - Bezug und Polster Sitzwanne   Hinweis Die Abbildung zeigt Bezug und Polster Sitzwanne der Fahrerseite. Bezug und Polster Sitzwanne der Beifahrerseite ist sinngemäß spiegelbildlich. Sitzwanne Polster Zuordnung → Elektroni ...

© 2016-2021 Copyright www.upde.org