Volkswagen Up! Handbücher

Volkswagen Up! Reparaturanleitung :: Steinschlagschutz

Steinschlagschutz -AKR 311 KD1 05-

Benennung:

Produktbeschreibung

Steinschlagschutz -AKR 311 KD1 05- ist eine feine zerstäubbare Beschichtungsmasse auf Basis von Kunstharzen.

Der getrocknete Film haftet sehr gut auf gereinigten Untergründen sowie auf rohem und lackiertem Blech.

Er zeichnet sich durch hohes Deckvermögen, guten Korrosionsschutz, hohe Abriebfestigkeit und damit auch gute Steinschlagschutzeigenschaften aus.

Bereits nach ca. 7 Minuten ist das schnell trocknende Steinschlagschutzspray mit handelsüblichen Fahrzeug-Lackiersystemen überlackierbar.

Eine Ofentrocknung ist bei ca. 60 ºC problemlos möglich.

Außergewöhnliche mechanische Beanspruchungen (z. B. Waschanlage) sind in den ersten Wochen auszuschließen.

Für die mechanische Belastbarkeit dieser überlackierten Fläche sind grundsätzlich auch die Angaben des Lackherstellers zu beachten.

Anwendungstechnische Informationen

Anwendung

 
Hinweis

Verarbeitung

 
Vorsicht!

Nicht auf bewegliche und hitzebelastete Teile wie Gelenke, Motor, Getriebe, Kardanwelle, Auspuff, Katalysator und Bremsanlagen spritzen.

Reinigung

Technische Daten


Steinschlagschutz -AKR 311 KD1 10-

Benennung:

Produktbeschreibung

Steinschlagschutz -AKR 311 KD1 10-, Farbe schwarz ist ein wasserverdünnbarer Steinschlagschutz.

Eigenschaften:

Anwendungstechnische Informationen

Untergrund

Geeignete Untergründe:

 
Vorsicht!

Der Steinschlagschutz -AKR 311 KD1 10- darf nicht auf PVB- (Säure härtenden) Haftgründen aufgebracht werden.

Vorbehandlung der Untergründe:

-  Sorgfältig mit Silikonentferner -LVM 020 000 A5- oder Silikonentferner, lang -LVM 020 100 A5- reinigen.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


-  Anschließend anschleifen.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


-  Mit geeignetem Reinigungsmittel vor der Überarbeitung für eine saubere und rückstandsfreie Oberfläche sorgen.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


Verarbeitung

Spritzgerät:

-  Unterboden-Spritzpistole mit Schraubgewinde für Einwegdosen.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


-  Falls eine feinere Oberfläche gewünscht wird, kann der Steinschlagschutz -AKR 311 KD1 10- nach entsprechendem Verdünnen mit einer Becherpistole verarbeitet werden.

Verdünnung:

-  Verdünnbar mit VE-Wasser -LVW 010 000 A5-

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


Auftragsart "Hochdruckspritzen"

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


-  Verarbeitungsviskosität 4 mm bei +20 ºC, DIN 53211

-  Spritzdruck einstellen (siehe Herstellerangaben), 3-4 bar.

 
Hinweis

Beim Hochdruckspritzverfahren nicht verdünnen, Lieferviskosität ist gleich Verarbeitungsviskosität.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


Auftragsart "Spritzgang"

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


Verarbeitungsviskosität 4 mm Fließbecherpistole "Compliant":

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


Verdünnungszugabe von 10 % bei +20 ºC Materialtemperatur

-  Bei Verdünnungszugabe ist beim Mischen ein Messstab zu verwenden.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


-  Spritzdüse einstellen (siehe Herstellerangaben): "Compliant" 1,5-2,0 mm.

-  Spritzdruck einstellen (siehe Herstellerangaben): "Compliant" 2,0-2,5 bar.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


-  2-3 Spritzgänge applizieren.

-  Die empfohlene Trockenschichtdicke beträgt 150-300 um.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


Trocknung

Lufttrocknung bei +20 ºC Raumtemperatur bis 150 um 2-2,5 Stunden und bis 300 um über Nacht.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


Die Endablüftzeit bei forcierter Trocknung beträgt mindestens 35-40 Minuten.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


Forcierte Trocknung bei +60 ºC Objekttemperatur, 150-300 um 30 Minuten

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


Überarbeitung

Überlackierbar mit:

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


Persönliche Schutzausrüstung:

Kenndaten

VW UP. Allgemeine Informationen Lack



Lagerung

Die gewährleistete Lagerstabilität beträgt 48 Monate ab Produktionsdatum. Spätestens verarbeitbar bis zum auf dem Etikett angegebenen Datum bei Lagerung in geschlossenen Originalgebinden bei +20 ºC.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


Lagerbedingungen

Die vorgeschriebene Lagertemperatur beträgt +20 ºC (+5 ºC dürfen nicht unterschritten werden).

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


Unterbodenschutz

Langzeitunterbodenschutz -D 314 D36 M2-, Farbe grau Benennung: Langzeitunterbodenschutz -D 314 D36 M2-, Farbe grau Produktbeschreibung Langzeitunterbodenschutz -D 314 D36 M2-, Farbe grau Lang ...

Wachs-Unterbodenschutz

Wachs-Unterbodenschutz -D 316 D38 A2- Benennung: Wachs-Unterbodenschutz -D 316 D38 A2- Produktbeschreibung Wachs-Unterbodenschutz -D 316 D38 A2- ist ein lösungsmittelhaltiges Korrosionsschut ...

Siehe auch:

Heckklappe
Montageübersicht - Heckklappe Montageübersicht - Heckklappe Heckklappe aus- und einbauen einstellen Einstellpuffer links und rechts einstellen aus- und einbauen Gasdruckfeder aus- und einbauen entgasen Scharn ...

© 2016-2021 Copyright www.upde.org