Volkswagen Up! Handbücher

Volkswagen Up! Reparaturanleitung :: Scheinwerfer

Montageübersicht - Scheinwerfer

VW UP. Elektrische Anlage


  1. Innere Befestigungsschraube Scheinwerfer an Karosserie
    • Anzugsdrehmoment: 4 Nm
  2. Befestigungsschrauben Träger an Karosserie
  3. Träger
  4. Lampe für Blinklicht vorn links -M5- bzw. Lampe für Blinklicht vorn rechts -M7-
    • Lampe 12V, PY21W
    • aus- und einbauen
  5. Lampenfassung mit Griffstück
    • für Lampe für Blinklicht vorn links -M5- bzw. Lampe für Blinklicht vorn rechts -M7-
  6. Lampe für Tagfahrlicht/Standlicht
    • Lampe links mit den Funktionen Lampe für Standlicht links -M1- und Lampe für Tagesfahrlicht links -L174-
    • Lampe rechts mit den Funktionen Lampe für Standlicht rechts -M3- und Lampe für Tagesfahrlicht rechts -L175-
    • Lampe 12V, 21/5W
    • aus- und einbauen
  7. Lampenfassung mit Griffstück
    • für Lampe für Standlicht/Tagfahrlicht
  8. Hintere Befestigungsschraube Scheinwerfer an Karosserie
    • Anzugsdrehmoment: 4 Nm
  9. Obere Befestigungsschraube Scheinwerfer an Träger
    • Anzugsdrehmoment: 4 Nm
  10. Adapter
  11. Stellmotor links für Leuchtweitenregelung -V48- bzw. Stellmotor rechts für Leuchtweitenregelung -V49-
    • aus- und einbauen
  12. Abdeckkappe
  13. Lampe für Abblendlicht und Fernlicht
    • Lampe links mit den Funktionen Lampe für Abblendlichtscheinwerfer links -M29- und Lampe für Fernlichtscheinwerfer links -M30-
    • Lampe rechts mit den Funktionen Lampe für Abblendlichtscheinwerfer rechts -M31- und Lampe für Fernlichtscheinwerfer rechts -M32-
    • Lampe H4 12V, 60/55W
    • aus- und einbauen
  14. Scheinwerfer vorn links -MX1- bzw. Scheinwerfer vorn rechts -MX2-
    • aus- und einbauen
    • Einbaulage des Scheinwerfers korrigieren
    • Reparatursatz für Scheinwerfergehäuse einbauen
    • Scheinwerfer von Rechts- auf Linksverkehr umstellen
    • Scheinwerfer von Links- auf Rechtsverkehr umstellen

Scheinwerfer aus- und einbauen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

 
Hinweis

Ausbauen

-  Zündung und alle elektrischen Verbraucher ausschalten und den Zündschlüssel abziehen.

-  Stoßfängerabdeckung vorn ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen.

VW UP. Elektrische Anlage


-  Die Stecker -1-, -2-, -3- und -4- entriegeln und abziehen.

VW UP. Elektrische Anlage


-  Die innere und die obere Befestigungsschraube -Pfeile- herausschrauben und den Adapter -1- unter der oberen Befestigungsschraube abnehmen.

VW UP. Elektrische Anlage


-  Die hintere Befestigungsschraube -Pfeil- herausschrauben.

-  Scheinwerfer nach vorn aus dem Karosserieausschnitt herausnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

-  Die Einbaulage des Scheinwerfers auf gleichmäßige Spaltmaße kontrollieren. Weist der Scheinwerfer ungleichmäßige Spaltmaße zur Karosserie auf, muss die Einbaulage korrigiert werden.

-  Funktionen des Scheinwerfers prüfen.

-  Scheinwerfereinstellung prüfen und ggf. Scheinwerfer einstellen "Instandhaltung genau genommen" → Heft35.1.

Anzugsdrehmomente

VW UP. Elektrische Anlage


Scheinwerfer einstellen

Scheinwerfer einstellen "Instandhaltung genau genommen": → Heft35.1.

Einbaulage des Scheinwerfers korrigieren

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

 
Hinweis

-  Zündung und alle elektrischen Verbraucher ausschalten und den Zündschlüssel abziehen.

VW UP. Elektrische Anlage


-  Hintere Befestigungsschraube -Pfeil- lösen.

VW UP. Elektrische Anlage


-  Innere und obere Befestigungsschraube -Pfeile- lösen.

VW UP. Elektrische Anlage


-  Bündigkeit zur Karosserie durch Hinein- oder Herausdrehen der Einstellbuchsen -Pfeil- am Scheinwerfer anpassen.

-  Schrauben festziehen.

-  Die Einbaulage des Scheinwerfers auf gleichmäßige Spaltmaße prüfen und ggf. erneut korrigieren.

-  Funktionen des Scheinwerfers prüfen.

-  Scheinwerfereinstellung prüfen und ggf. Scheinwerfer einstellen "Instandhaltung genau genommen" → Heft35.1.

Anzugsdrehmomente

VW UP. Elektrische Anlage


Lampe für Blinklicht vorn -M5-/-M7- aus- und einbauen

 
Vorsicht!

Glühlampen und Gasentladungslampen unter Druck!

Verletzung durch platzende Glühlampen und Gasentladungslampen!

 
Hinweis

Beschrieben ist der Aus- bzw. Einbau auf der linken Seite. Der Aus- bzw. Einbau auf der rechten Seite erfolgt sinngemäß.

Ausbauen

-  Zündung und alle elektrischen Verbraucher ausschalten und den Zündschlüssel abziehen.

-  Stecker -2- entriegeln und abziehen.

VW UP. Elektrische Anlage


-  Lampenfassung -1- in -Pfeilrichtung- bis zum Anschlag drehen und zusammen mit der Lampe für Blinklicht vorn nach hinten aus dem Scheinwerfer nehmen.

VW UP. Elektrische Anlage


-  Die Lampe für Blinklicht vorn-2- in die Fassung drücken, gleichzeitig in -Pfeilrichtung- drehen und aus der Fassung -1- herausziehen.

Lampe für Blinklicht vorn: 12V, PY21W

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

 
Vorsicht!

Gefahr der Beschädigung des Scheinwerfers.

-  Funktionen des Scheinwerfers prüfen.

-  Scheinwerfereinstellung prüfen und ggf. Scheinwerfer einstellen "Instandhaltung genau genommen": → Heft35.1.

VW UP. Elektrische Anlage


Reparatursatz für Scheinwerfergehäuse einbauen

Reparatur des oberen Befestigungspunkts

Wenn der obere Befestigungspunkt -1- beschädigt oder abgebrochen ist, kann dieser durch den Einbau eines Reparatursatzes in Stand gesetzt werden. Ein Wechsel des ganzen Scheinwerfers ist somit nicht erforderlich.

 
Hinweis

-  Zündung und alle elektrischen Verbraucher ausschalten und den Zündschlüssel abziehen.

-  Scheinwerfer ausbauen.

VW UP. Elektrische Anlage


-  Den alten Befestigungspunkt -1- so weit entfernen, bis der neue Befestigungspunkt eben aufliegt.

VW UP. Elektrische Anlage


-  Die Reparaturlasche -B- formschlüssig auf den Sockel der alten Befestigungslasche am Scheinwerfer aufstecken und mit den beiden Befestigungsschrauben -A- festschrauben.

-  Scheinwerfer einbauen.

-  Scheinwerfereinstellung prüfen und ggf. einstellen "Instandhaltung genau genommen": → Heft35.1.

VW UP. Elektrische Anlage


Anzugsdrehmomente


Reparatur der inneren Befestigungslasche

Wenn der die innere Befestigungslasche -2- beschädigt oder abgebrochen ist, kann diese durch den Einbau eines Reparatursatzes in Stand gesetzt werden. Ein Wechsel des ganzen Scheinwerfers ist somit nicht erforderlich.

 
Hinweis

-  Zündung und alle elektrischen Verbraucher ausschalten und den Zündschlüssel abziehen.

-  Scheinwerfer ausbauen.

VW UP. Elektrische Anlage


-  Die alte Befestigungslasche -1- so weit entfernen, bis die Reparaturlasche aufgesteckt werden kann.

VW UP. Elektrische Anlage


-  Die Reparaturlasche -B- formschlüssig auf den Sockel der alten Befestigungslasche am Scheinwerfer aufstecken und mit den beiden Befestigungsschrauben -A- festschrauben.

-  Scheinwerfer einbauen.

-  Scheinwerfereinstellung prüfen und ggf. einstellen "Instandhaltung genau genommen": → Heft35.1.

VW UP. Elektrische Anlage


Anzugsdrehmomente


Reparatur der hinteren Befestigungslasche

Wenn die hintere Befestigungslasche -3- beschädigt oder abgebrochen ist, kann diese durch den Einbau eines Reparatursatzes in Stand gesetzt werden. Ein Wechsel des ganzen Scheinwerfers ist somit nicht erforderlich.

 
Hinweis

-  Zündung und alle elektrischen Verbraucher ausschalten und den Zündschlüssel abziehen.

-  Scheinwerfer ausbauen.

VW UP. Elektrische Anlage


-  Die alte Befestigungslasche -1- so weit entfernen, bis die Reparaturlasche aufgesteckt werden kann.

VW UP. Elektrische Anlage


-  Die Reparaturlasche -B- formschlüssig auf den Sockel der alten Befestigungslasche am Scheinwerfer aufstecken und mit den beiden Befestigungsschrauben -A- festschrauben.

-  Scheinwerfer einbauen.

-  Scheinwerfereinstellung prüfen und ggf. einstellen "Instandhaltung genau genommen": → Heft35.1.

VW UP. Elektrische Anlage


Anzugsdrehmomente


Scheinwerfer von Rechts- auf Linksverkehr umstellen

 
Hinweis

Scheinwerfer von Links- auf Rechtsverkehr umstellen

 
Hinweis

Stellmotor für Leuchtweitenregelung -V48-/-V49- aus- und einbauen

Der Stellmotor links für Leuchtweitenregelung -V48- bzw. Stellmotor rechts für Leuchtweitenregelung -V49- ist auswechselbar in den Scheinwerfer eingebaut.

 
Hinweis

Beschrieben ist der Aus- bzw. Einbau auf der linken Seite. Der Aus- bzw. Einbau auf der rechten Seite erfolgt sinngemäß.

Ausbauen

-  Scheinwerfer ausbauen.

-  Den Stellmotor für Leuchtweitenregelung-1- in -Pfeilrichtung- bis zum Anschlag drehen.

VW UP. Elektrische Anlage


-  Den Kugelkopf vom Stellmotor -2- nach rechts aus der Aufnahme im Scheinwerfer -1- ausschwenken und den Stellmotor -3- aus dem Scheinwerfergehäuse herausnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

 
Vorsicht!

Gefahr der Beschädigung des Scheinwerfers.

Beim Einbau des Stellmotors links für Leuchtweitenregelung -V48- auf den richtigen Sitz achten. Durch Wassereintritt in den Scheinwerfer wird dieser zerstört.

-  Stellmotor für Leuchtweitenregelung in Ausbauposition in den Scheinwerfer einsetzen.

VW UP. Elektrische Anlage


-  Den Kugelkopf des Stellmotors für Leuchtweitenregelung -2- von rechts in die Aufnahme im Scheinwerfer -1- einschwenken und dabei den Reflektor nach hinten ziehen.

-  Den Stellmotor -3- in seine Aufnahme am Scheinwerfergehäuse einsetzen und durch Drehen nach rechts bis zum Anschlag verriegeln.

-  Funktionen des Scheinwerfers prüfen.

-  Scheinwerfereinstellung prüfen und ggf. einstellen → Heft35.1.

VW UP. Elektrische Anlage


Lampe für Abblendlichtscheinwerfer aus- und einbauen

 
Vorsicht!

Glühlampen und Gasentladungslampen unter Druck!

Verletzung durch platzende Glühlampen und Gasentladungslampen!

Die Lampe für Abblendlicht und Fernlicht fasst die Funktionen der Lampe für Abblendlichtscheinwerfer links -M29- und Lampe für Fernlichtscheinwerfer links -M30- bzw. der Lampe für Abblendlichtscheinwerfer rechts -M31- und Lampe für Fernlichtscheinwerfer rechts -M32- zu einem Bauteil zusammen.

 
Hinweis

Ausbauen

-  Zündung und alle elektrischen Verbraucher ausschalten und den Zündschlüssel abziehen.

-  Stecker -4- entriegeln und abziehen.

-  Abdeckkappe -5- von der Scheinwerferrückseite abziehen.

VW UP. Elektrische Anlage


-  Haltespange -2- entriegeln und zur Seite schwenken.

-  Lampe für Abblendlicht und Fernlicht -1- aus dem Reflektor herausnehmen.

Lampe für Abblendlicht und Fernlicht: H4 12V, 60/55W

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

 
Vorsicht!

Beim Einbau der Abdeckkappe auf den richtigen Sitz der Kappe achten. Durch Wassereintritt in den Scheinwerfer wird dieser zerstört.

 
Hinweis

Beim Einbau einer Lampe nicht den Glaskolben berühren. Die Finger hinterlassen Fettspuren auf dem Glaskolben, die beim Einschalten der Lampe verdampfen und den Glaskolben trüben.

-  Funktionen des Scheinwerfers prüfen.

-  Scheinwerfereinstellung prüfen und ggf. Scheinwerfer einstellen "Instandhaltung genau genommen": → Heft35.1.

VW UP. Elektrische Anlage


Lampe für Tagfahrlicht/Standlicht aus- und einbauen

 
Vorsicht!

Glühlampen und Gasentladungslampen unter Druck!

Verletzung durch platzende Glühlampen und Gasentladungslampen!

 
Hinweis

Die Abbildungen zeigen den Aus- und Einbau der Lampe für Standlicht/Tagfahrlicht links. Der Aus- und Einbau der Lampe für Standlicht/Tagfahrlicht rechts erfolgt sinngemäß.

Ausbauen

-  Zündung und alle elektrischen Verbraucher ausschalten und den Zündschlüssel abziehen.

-  Stecker -1- entriegeln und abziehen.

VW UP. Elektrische Anlage


-  Lampenfassung -1- in -Pfeilrichtung- bis zum Anschlag drehen und zusammen mit der Lampe für Standlicht/Tagfahrlicht nach hinten aus dem Scheinwerfer nehmen.

VW UP. Elektrische Anlage


-  Lampe für Standlicht/Tagfahrlicht -2- gerade aus der Lampenfassung -1- herausziehen.

Lampe für Standlicht/Tagfahrlicht: 12V, 21/5W

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

 
Vorsicht!

Gefahr der Beschädigung des Scheinwerfers.

-  Funktionen des Scheinwerfers prüfen.

-  Scheinwerfereinstellung prüfen und ggf. Scheinwerfer einstellen "Instandhaltung genau genommen": → Heft35.1.

VW UP. Elektrische Anlage


Leuchten, Lampen, Schalter-außen

...

Nebelscheinwerfer

Montageübersicht - Nebelscheinwerfer Befestigungsschrauben Anzugsdrehmoment: 1,5 Nm Stoßfängerabdeckung vorn Nebelscheinwerfergehäuse aus- und einbauen Lampe für ...

Siehe auch:

Absetzfarbtöne
Absetzfarbtöne "Cross"up Spiegelkappe rechts und links Farbton: L-A7W light silver Stoßfänger Blende vorn und hinten Farbton: L-A7W light silver+ Klarlack matt Stoßfänger vorn und hinten unterhalb Farbton: L-A7W light silver+ ...

© 2016-2021 Copyright www.upde.org