Volkswagen Up! Handbücher

Volkswagen Up! Betriebsanleitung :: Multifunktionsanzeige (MFA)

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen
und Sicherheitshinweise

Einleitung
zum Thema 

Die Multifunktionsanzeige (MFA) ist mit 2 automatisch arbeitenden Speichern ausgestattet: 1 – Einzelfahrt-Speicher und 2 – Gesamtfahrt-Speicher. Unten rechts in der Displayanzeige steht die Nummer des angezeigten Speichers.

Bei eingeschalteter Zündung und angezeigtem Speicher 1 oder 2 die Taste
drücken, um zwischen den beiden Speichern zu wechseln.
1 Einzelfahrt-Speicher. Der Speicher sammelt vom Einschalten bis zum Ausschalten der Zündung die Fahr- und Verbrauchswerte.

Bei einer Fahrtunterbrechung von mehr als 2 Stunden löscht sich der Speicher automatisch. Wenn die Fahrt innerhalb von 2 Stunden nach Ausschalten der Zündung fortgesetzt wird, gehen die neu hinzukommenden Werte mit ein.

2 Gesamtfahrt-Speicher. Der Speicher sammelt die Fahrwerte einer beliebigen Anzahl von Einzelfahrten je nach Ausführung des Kombi-Instruments bis zu insgesamt 19 Stunden und 59 Minuten Fahrzeit oder 1999,9 km bzw. Meilen Fahrstrecke. Wenn eine dieser Höchstmarken überschritten wird, löscht sich der Speicher automatisch und beginnt wieder bei 0.

Mögliche Anzeigen

Menü Funktion
Uhrzeita) Aktuelle Uhrzeit in Stunden (h) und Minuten (min).
Fahrzeit Fahrzeit in Stunden (h) und Minuten (min), die nach Einschalten der Zündung vergangen ist.
Momentaner Kraftstoffverbrauch Die Anzeige des momentanen Kraftstoffverbrauchs erfolgt während der Fahrt in l/100 km, bei laufendem Motor und Fahrzeugstillstand in Liter/h  bzw. bei Erdgasmotor in kg/100 km und kg/h.
Durchschnittlicher Verbrauch Der durchschnittliche Kraftstoffverbrauch in l/100 km bzw. bei Erdgasmotor in kg/100 km wird nach dem Einschalten der Zündung erst nach einer Strecke von etwa 100 Metern angezeigt. Bis dahin werden Striche angezeigt. Der angezeigte Wert aktualisiert sich etwa alle 5 Sekunden.
Reichweite Ungefähre Fahrstrecke in km, die noch mit dem vorhandenen Tankinhalt bei gleicher Fahrweise gefahren werden kann. Zur Berechnung dient unter anderem der momentane Kraftstoffverbrauch.

Bei Erdgasmotor: Der Wert mit dem Symbol zeigt die Fahrstrecke im Benzinbetrieb. Der
Wert mit dem Symbol zeigt die Fahrstrecke
im Erdgasbetrieb.

Fahrstrecke Die nach Einschalten der Zündung zurückgelegte Fahrstrecke in km.
Durchschnittliche Geschwindigkeit Die durchschnittliche Geschwindigkeit wird nach dem Einschalten der Zündung erst nach einer Strecke von etwa 100 Metern angezeigt. Bis dahin werden Striche angezeigt. Der angezeigte Wert aktualisiert sich etwa alle 5 Sekunden.
Digitale Geschwindigkeitsanzeige Aktuell gefahrene Geschwindigkeit als digitale Anzeige.
Digitale Kühlmitteltemperaturanzeige Aktuelle Motorkühlmitteltemperatur als digitale Anzeige. Wenn im Display des Kombi-Instruments die Anzeige --.- erscheint und zusätzlich im Kombi-Instrument die rote Warnleuchte blinkt, liegt eine Störung
im Motorkühlmittelsystem vor. Nicht
weiterfahren!
Fachmännische Hilfe in Anspruch nehmen.
Digitale Anzeige der Außentemperatur Aktuelle Außentemperatur als digitale Anzeige.
Warnung bei --- km/h Beim Überschreiten der gespeicherten Geschwindigkeit (im Bereich zwischen 30 km/h (18 mph) bis 250 km/h (155 mph)) werden eine akustische und ggf. eine optische Warnung ausgegeben.
Marktabhängig wird diese Warnung zusätzlich bei Geschwindigkeiten über 120 km/h (75 mph) ausgegeben. Diese Warnung ist gesetzlich vorgeschrieben und darf nicht verändert werden.

Zwischen den Anzeigen wechseln

Uhrzeit einstellena)

Die Uhrzeit kann auch direkt über die Stelltasten im Kombi-Instrument eingestellt werden ⇒  .

Geschwindigkeit für die Geschwindigkeitswarnung speichern

Speicher 1 oder 2 manuell löschen

Fahrzeugabhängig können im Bildschirm des portablen
Infotainmentsystems (von Volkswagen geliefert) ⇒ Zubehör, Teileersatz, Reparaturen und Änderungen  weitere Funktionen der Multifunktionsanzeige angezeigt werden.

a) Nur bei Kombi-Instrument der Variante 2 ⇒ Kombi-Instrument .

Displayanzeigen im Kombi-Instrument bedienen

Abb. 12 Scheibenwischerhebel: Taste ① zum Bestätigen und Wippe ② zum Wechseln der Anzeige. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise ...

Vor der Fahrt

...

Siehe auch:

Unterer Teil der Mittelkonsole
Abb. 8 Übersicht des unteren Teils der Mittelkonsole. Legende zu ⇒ Abb. 8 : Ablagefach mit Getränkehalter in der Mittelkonsole ⇒ Getränkehalter  Handbremshebel ⇒ Bremsen, Anhalten und Parken  Hebel f ...

© 2016-2021 Copyright www.upde.org