Volkswagen Up! Handbücher

Volkswagen Up! Betriebsanleitung :: Kombinierte Kopf- und Seitenairbags

Volkswagen Up! Betriebsanleitung / Vor der Fahrt / Airbag-System / Kombinierte Kopf- und Seitenairbags

Abb. 53

Auf der linken Fahrzeugseite: Entfaltungsbereich
des kombinierten Kopf- und Seitenairbags.

Abb. 54

Seitlich im Vordersitz: Einbauort
und Entfaltungsbereich des kombinierten Kopf- und Seitenairbags.

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen
und Sicherheitshinweise

Einleitung
zum Thema 

Abhängig von der Fahrzeugausstattung sind kombinierte Kopf- und Seitenairbags für die vorderen Sitzplätze eingebaut ⇒ Abb. 53 . Die kombinierten Kopf- und Seitenairbags befinden sich jeweils in den äußeren Sitzlehnenpolstern ⇒ Abb. 54  des Fahrersitzes und des Beifahrersitzes.

Die Einbauorte sind durch Etiketten mit dem Schriftzug AIRBAG gekennzeichnet.

Die rot eingerahmten Bereiche ⇒ Abb. 53  bzw. ⇒ Abb. 54  werden von den auslösenden kombinierten Kopf- und Seitenairbags erfasst (Entfaltungsbereiche). Deshalb dürfen in diesen Bereichen niemals Gegenstände abgelegt oder befestigt werden ⇒ .


Bei einer Seitenkollision löst der kombinierte Kopf- und Seitenairbag an der Unfallseite des Fahrzeugs aus und reduziert so die Verletzungsgefahr der Fahrzeuginsassen auf der dem Unfall zugewandten Kopf- und Körperpartie.

Warnung


Das Entfalten eines ausgelösten Airbags erfolgt in Sekundenbruchteilen und mit sehr hoher Geschwindigkeit.

Warnung


Unsachgemäßer Umgang mit dem Fahrer- und Beifahrersitz kann die ordnungsgemäße Funktion der kombinierten Kopf- und Seitenairbags verhindern und schwere Verletzungen verursachen.

Beifahrer-Frontairbag manuell mit dem Schlüsselschalter ab- und einschalten

Abb. 52 Auf der Beifahrerseite in der Instrumententafel: Schlüsselschalter zum Ab- und Einschalten des Beifahrer-Frontairbags. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen un ...

Kindersitze

...

Siehe auch:

Unterbodenschutz
Unterbodenschutz geschützte Bereiche, Karosserie Gesamtübersicht mit verschiedenen Schichtstärken   Hinweis In der Reparatur ist der Unterbodenschutz (Steinschlagschutz) in seiner Optik und in der Schichtstärke dem Originalzustand entsprechend wie ...

© 2016-2021 Copyright www.upde.org