Volkswagen Up! Handbücher

Volkswagen Up! Betriebsanleitung :: Kombi-Instrument

Warn- und Kontrollleuchten

Die Warn- und Kontrollleuchten zeigen Warnungen ⇒ ,
Störungen ⇒  oder bestimmte Funktionen
an. Einige Warn- und Kontrollleuchten leuchten beim Einschalten der Zündung auf und müssen bei laufendem Motor oder während der Fahrt verlöschen.

Beim Aufleuchten einiger Warn- und Kontrollleuchten ertönen zusätzlich akustische Signale.

Kontrollleuchten, die im Lichtschalter aufleuchten, werden im Kapitel Licht beschrieben ⇒ Licht .






































Symbol Bedeutung ⇒
Handbremse angezogen ⇒ Bremsen, Anhalten und Parken .
Nicht weiterfahren!
Bremsflüssigkeitsstand zu niedrig oder Bremsanlage gestört ⇒ Bremsen, Anhalten und Parken .
blinkt: Nicht weiterfahren!
Motorkühlmittelstand zu niedrig, Motorkühlmitteltemperatur zu hoch oder Motorkühlmittelsystem gestört ⇒ Motorkühlmittel .
blinkt: Nicht weiterfahren!
Motoröldruck zu gering ⇒ Motoröl .
Nicht weiterfahren!
Elektromechanische Lenkung gestört oder ausgefallen ⇒ Lenkung .
Nicht angelegter Sicherheitsgurt des Fahrers bzw. Beifahrers ⇒ Sicherheitsgurte .
Gegenstände liegen auf dem Beifahrersitz ⇒ Sicherheitsgurte .
Generator gestört ⇒ Fahrzeugbatterie .
Fahrzeuge mit Start-Stopp-System: manueller Motorstart erforderlich ⇒ Anfahrassistenzsysteme .
Störung im automatisierten Schaltgetriebe ⇒ Schalten .
leuchtet: ESC gestört oder systembedingt abgeschaltet.

ODER: Zusammen mit ABS-Kontrollleuchte : ABS gestört ⇒ Bremsen, Anhalten und Parken .


ODER: Fahrzeugbatterie wurde wieder angeklemmt.

blinkt: ESC bzw. ASR regelt ⇒ Bremsen, Anhalten und Parken .
leuchtet: Traction Control gestört oder systembedingt abgeschaltet ⇒ Bremsen, Anhalten und Parken .
blinkt: Traction Control regelt ⇒ Bremsen, Anhalten und Parken .
ABS gestört oder ausgefallen ⇒ Bremsen, Anhalten und Parken .
Nebelschlussleuchte eingeschaltet ⇒ Licht .
leuchtet: Es ist eine Störung vorhanden, die Einfluss auf das Abgas hat ⇒ Motorsteuerung und Abgasreinigungsanlage .
blinkt: Verbrennungsaussetzer, die den Katalysator beschädigen ⇒ Motorsteuerung und Abgasreinigungsanlage .

Motorsteuerung gestört (Electronic Power Control) ⇒ Motorsteuerung und Abgasreinigungsanlage .
Elektromechanische Lenkung vermindert ⇒ Lenkung .
Reifenfülldruck zu niedrig oder Reifenkontrollsystem gestört ⇒ Reifenkontrollsystem .
Kraftstoffbehälter für Benzin fast leer ⇒ Tanken .
Kraftstoffbehälter für Erdgas fast leer ⇒ Tanken .
Airbag- und Gurtstraffersystem gestört ⇒ Airbag-System .
Automatisiertes Schaltgetriebe überhitzt.

ODER: Die Gänge des automatisierten Schaltgetriebes können nicht korrekt eingelegt werden.

ODER: Automatisiertes Schaltgetriebe befindet sich im Notprogramm ⇒ Schalten .

blinkt: Fahrzeug mit automatisiertem Schaltgetriebe ist nicht gegen Wegrollen gesichert. Handbremse anziehen ⇒ Schalten , ⇒ Bremsen, Anhalten und Parken .
Blinklicht links oder rechts ⇒ Licht .
Warnblinkanlage eingeschaltet ⇒ Im Notfall .
Geschwindigkeitsregelanlage regelt ⇒ Geschwindigkeitsregelanlage (GRA) .
Bremspedal treten! ⇒ Schalten , ⇒ Bremsen, Anhalten und Parken 
Fernlicht eingeschaltet oder Lichthupe betätigt ⇒ Licht .
Motorkühlmitteltemperatur beim Erdgasmotor zu niedrig ⇒ Motorkühlmittel .
Angelegter Sicherheitsgurt eines Insassen auf den hinteren Sitzplätzen ⇒ Sicherheitsgurte .
Nicht angelegter Sicherheitsgurt eines Insassen auf den hinteren Sitzplätzen ⇒ Sicherheitsgurte .

Wegfahrsperre aktiv ⇒ Motor anlassen und abstellen .

nach Einschalten der Zündung: Anzeige, dass demnächst ein Service fällig ist ⇒ Instrumente .
Außentemperatur kälter als +4 °C (+39 °F) ⇒ Instrumente .
blinkt schnell: City-Notbremsfunktion bremst automatisch oder hat automatisch gebremst ⇒ City-Notbremsfunktion .
blinkt langsam: City-Notbremsfunktion aktuell nicht verfügbar ⇒ City-Notbremsfunktion .
City-Notbremsfunktion wurde manuell eingeschaltet. Verlöscht nach etwa 5 Sekunden ⇒ City-Notbremsfunktion .
City-Notbremsfunktion wurde manuell ausgeschaltet ⇒ City-Notbremsfunktion .
Start-Stopp-System verfügbar. Automatisches Abschalten des Motors aktiv ⇒ Anfahrassistenzsysteme .
Automatischer Motorstopp nicht möglich.

ODER: Wiederstart nicht möglich.

ODER: Motor wurde automatisch wieder gestartet ⇒ Anfahrassistenzsysteme .

blinkt: Wählhebel des automatisierten Schaltgetriebes in Stellung N bringen ⇒ Schalten .
blinkt zusammen mit verbleibenden Segmenten der Kraftstoffvorratsanzeige: Kraftstoffbehälter fast leer ⇒ Tanken .
Hinweis auf Informationen im Bordbuch.

Warnung


Das Missachten aufleuchtender Warnleuchten kann zum Liegenbleiben im Straßenverkehr, zu Unfällen und schweren Verletzungen führen.

Hinweis


Das Missachten aufleuchtender Kontrollleuchten kann zu Fahrzeugbeschädigungen führen.

Übersicht der Beifahrerseite

Abb. 9 Übersicht der Beifahrerseite (Linkslenker). Rechtslenker ist spiegelbildlich. Legende zu ⇒ Abb. 9 : Einbauort des Beifahrer-Frontairbags in der Instrumententafel V ...

Instrumente

...

Siehe auch:

Checkliste
Schritte in der angegebenen Reihenfolge durchführen ⇒ : Fahrzeug mit betriebswarmem Motor auf einer waagerechten Fläche parken, um das Ablesen eines falschen Motorölstands zu vermeiden. Motor abstellen und einige Minuten warten, ...

© 2016-2021 Copyright www.upde.org