Volkswagen Up! Handbücher

Volkswagen Up! Reparaturanleitung :: Kühler/Kühlerlüfter

Montageübersicht - Kühler/Kühlerlüfter

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


  1. Kühler
    • aus- und einbauen  "Kühler aus- und einbauen"
    • Anschlussplan für Kühlmittelschläuche  "Anschlussplan - Kühlmittelschläuche"
    • nach dem Ersetzen das gesamte Kühlmittel erneuern  "Kühlmittel ablassen und auffüllen"
  2. Verschlussdeckel
    • prüfen  "Kühlsystem auf Dichtigkeit prüfen"
    • mit Kühlsystemprüfgerät -V.A.G 1274 B- und Adapter für Kühlsystemprüfgerät -V.A.G 1274/9- prüfen
    • Prüfdruck: 1,4 ... 1,6 bar Überdruck
  3. Ausgleichsbehälter
    • auf Dichtigkeit prüfen  "Kühlsystem auf Dichtigkeit prüfen"
    • Dichtigkeitsprüfung des Kühlsystems mit Kühlsystemprüfgerät -V.A.G 1274 B- und Adapter für Kühlsystemprüfgerät -V.A.G 1274/8- durchführen
    • Anschlussplan für Kühlmittelschläuche  "Anschlussplan - Kühlmittelschläuche"
  4. Kühlmittelschlauch
    • Anschlussplan für Kühlmittelschläuche  "Anschlussplan - Kühlmittelschläuche"
    • auf festen Sitz prüfen
  5. Kühlerlager
    • für Kühler
    • Einbaulage beachten
    • Verriegelung beachten
  6. Kühlmittelschlauch oben
    • Anschlussplan für Kühlmittelschläuche  "Anschlussplan - Kühlmittelschläuche"
    • auf festen Sitz prüfen
  7. Kühlerlüfter
    • aus- und einbauen  "Kühlerlüfter -V7- aus- und einbauen"
  8. Luftführungshutze
    • aus- und einbauen  "Lüfterzarge mit Kühlerlüfter aus- und einbauen"
  9. Schraube
    • Befestigung Kühlerlüfter an Luftführungshutze
    • 10 Nm
  10. Schraube
    • Stecker Koppelstelle
    • 3 Nm
  11. Stecker
  12. Thermoschalter für Kühlerlüfter -F18-
    • für Kühlerlüfter
    • nur bei Fahrzeugen ohne Klimaanlage verbaut

Schalttemperaturen

  • 1. Stufe ein 92 ... 97 ºC, aus 84 ... 91 ºC
  • 2. Stufe ein 99 ... 105 ºC, aus 91 ... 98 ºC
  • 50 Nm
  1. Kühlerlager
    • auf richtigen Sitz prüfen
  2. Kühlmittelschlauch unten
    • Anschlussplan für Kühlmittelschläuche  "Anschlussplan - Kühlmittelschläuche"
    • auf festen Sitz prüfen

Verriegelung des Kühlerlagers

-  Zum Entriegeln des Kühlerlagers -1- aus dem Schlossträger muss die Rastnase -Pfeil- angehoben werden.

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


Kühler aus- und einbauen

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

Ausbauen

-  Stoßfänger vorn aus- und einbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen.

-  Kühlmittel ablassen  "Kühlmittel ablassen und auffüllen".

Verletzungsgefahr durch selbsttätig anlaufende Kühlerlüfter.Elektrische Steckverbindungen trennen, bevor an der Lüfterzarge gearbeitet wird.

-  Stecker -2- am elektrischen Leitungsstrang -1- des Kühlerlüfters -2- abziehen.

-  Dazu, die Rastnase -Pfeil A- entriegeln.

-  Stecker -2- in -Pfeilrichtung B- abziehen.

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


Fahrzeuge mit Thermoschalter für Kühlerlüfter -F18-

-  Stecker -1- am Thermoschalter für Kühlerlüfter -F18- entriegeln und abziehen.

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


Fortsetzung für alle Fahrzeuge

-  Rastnase am Einfüllstutzen -1- für den Waschwasserbehälter in -Pfeilrichtung A- entriegeln.

-  Einfüllstutzen -1- für den Waschwasserbehälter am Schlossträger in -Pfeilrichtung B- abziehen.

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


-  Kühlmittelschläuche -1- oben am Kühler abziehen, dazu die Schellen -Pfeile- öffnen.

-  Stecker vom Thermoschalter und Kühlerlüfter abziehen.

-  Scheinwerfer vorn links ausbauen → Elektrische Anlage.

Fahrzeuge mit Klimaanlage

 
Hinweis

Um Beschädigungen am Kondensator sowie an den Kältemittelleitungen/-schläuchen zu vermeiden, ist darauf zu achten, dass die Leitungen und Schläuche nicht überdehnt, geknickt oder verbogen werden.

-  Kondensator ausbauen → Heizung, Klimaanlage.

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


Fortsetzung für alle Fahrzeuge

-  Mit einem Schraubendreher die Halter -2- rechts und links entriegeln, dazu die Rastnase -1- in -Pfeilrichtung- drücken.

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


-  Kühler -1- nach vorn in -Pfeilrichtung A- kippen.

-  Kühler -1- auf der rechten Seite nach oben in -Pfeilrichtung B - ziehen.

-  Kühler -1- weiter nach vorn in -Pfeilrichtung A- aus dem Schlossträger kippen.

-  Kühler -1- unten aus dem Lagern ziehen und in -Pfeilrichtung C- herausnehmen.

Soll der Kühler ersetzt werden:

-  Lüfterzarge mit Kühlerlüfter ausbauen  "Lüfterzarge mit Kühlerlüfter aus- und einbauen".

-  Thermoschalter für Kühlerlüfter -F18- ausbauen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Dabei ist Folgendes zu beachten:

Fahrzeuge mit Klimaanlage

 
Hinweis

Um Beschädigungen am Kondensator sowie an den Kältemittelleitungen/-schläuchen zu vermeiden, ist darauf zu achten, dass die Leitungen und Schläuche nicht überdehnt, geknickt oder verbogen werden.

-  Kondensator einbauen → Heizung, Klimaanlage.

-  Kühlmittel auffüllen  "Kühlmittel ablassen und auffüllen".

-  Elektrische Anschlüsse und Verlegung beachten → Stromlaufpläne, Fehlersuche Elektrik und Einbauorte.

-  Stoßfänger vorn einbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen.

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


Lüfterzarge mit Kühlerlüfter aus- und einbauen

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

Verletzungsgefahr durch selbsttätig anlaufende Kühlerlüfter.Elektrische Steckverbindungen trennen, bevor an der Lüfterzarge gearbeitet wird.

Ausbauen

-  Kühlmittel ablassen  "Kühlmittel ablassen und auffüllen".

-  Stoßfänger vorn aus- und einbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen.

-  Kühler ausbauen  "Kühler aus- und einbauen".

-  Lüfterzarge -1- entriegeln, dazu die Rastnase in -Pfeilrichtung A- drücken.

-  Lüfterzarge -1- in -Pfeilrichtung B- aus der Halterung des Kühlers -2- ziehen.

-  Lüfterzarge -1- in -Pfeilrichtung C- schwenken und unten aus der Lagerung ziehen.

-  Lüfterzarge -1- abnehmen.

Soll die Lüfterzarge ersetzt werden:

-  Kühlerlüfter ausbauen  "Lüfterzarge mit Kühlerlüfter aus- und einbauen".

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Dabei ist Folgendes zu beachten:

-  Kühlmittel auffüllen  "Kühlmittel ablassen und auffüllen".

-  Elektrische Anschlüsse und Verlegung beachten → Stromlaufpläne, Fehlersuche Elektrik und Einbauorte.

-  Stoßfänger vorn einbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen.

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


Kühlerlüfter -V7- aus- und einbauen

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

Verletzungsgefahr durch selbsttätig anlaufende Kühlerlüfter.Elektrische Steckverbindungen trennen, bevor an der Lüfterzarge gearbeitet wird.

Ausbauen

-  Kühlmittel ablassen  "Kühlmittel ablassen und auffüllen".

-  Stoßfänger vorn aus- und einbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen.

-  Kühler ausbauen  "Kühler aus- und einbauen".

-  Lüfterzarge mit Kühlerlüfter ausbauen  "Lüfterzarge mit Kühlerlüfter aus- und einbauen".

-  Schraube -1- aus der Lüfterzarge -2- herausdrehen.

-  Elektrischen Leitungsstrang -3- an der Rastnase -Pfeil- entriegeln.

-  Elektrischen Leitungsstrang -3- in -Pfeilrichtung - schieben und herausnehmen.

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


-  Schrauben -Pfeile- herausdrehen.

-  Elektrischen Leitungsstrang -3- an der Lüfterzarge -2- ausfädeln.

-  Kühlerlüfter -2- abnehmen.

Einbauen

Der Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge. Dabei ist Folgendes zu beachten:

-  Kühlmittel auffüllen  "Kühlmittel ablassen und auffüllen".

-  Elektrische Anschlüsse und Verlegung beachten → Stromlaufpläne, Fehlersuche Elektrik und Einbauorte.

-  Stoßfänger vorn einbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen.

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


Anzugsdrehmomente


Kühlmittelpumpe/Kühlmittelregelung

Montageübersicht - Kühlmittelpumpe Nockenwellengehäuse aus- und einbauen  "Nockenwellengehäuse aus- und einbauen" Zahnriemen nach Demontage ersetzen für An ...

Kraftstoffaufb.-Elektron. Einspr., Gas

...

Siehe auch:

Gepäckstücke verstauen
Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Alle Gepäckstücke im Fahrzeug sicher verstauen Lasten im Fahrzeug und auf dem Dach so gleichmäßig wie möglich verteilen ...

© 2016-2021 Copyright www.upde.org