Volkswagen Up! Handbücher

Volkswagen Up! Reparaturanleitung :: Grundierung Metall

1K-Korrosionsschutz-Wash-Primer

Benennung:

Produktbeschreibung

1K-Korrosionsschutz-Grundierung ist ein zinkchromatfreies Einkomponenten-Produkt auf Polyvinylbutyral-Basis für die PKW-Reparatur.

Durch seine spezielle Pigment- und Bindemittelzusammensetzung bietet es einen guten Korrosionsschutz, eine gute Haftung und besitzt darüber hinaus ein Schweißprüfzeugnis. Jedoch ist dieses Produkt nicht leitend und deshalb nicht geeignet für den Punktschweißbetrieb.

Bei Restroststellen, an Ecken und Kanten sowie bei blankgeschliffenen Stellen empfehlen wir, 1K-Korrosionsschutz-Wash-Primer -ALN 002 003 10- mit einem 2K-HS-Füller überzulackieren.

Anwendungstechnische Informationen

Untergrund

Geeignete Untergründe:

Vorbehandlung der Untergründe:

-  Sorgfältig mit Silikonentferner -LVM 020 000 A5- oder Silikonentferner, lang -LVM 020 100 A5- reinigen.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


-  Trocken anschleifen mit Exzenter und Staubabsaugung, Körnung P400-500.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


-  Nass mit Schleifpapier, Körnung P800-1000, anschleifen. Eventuelle Roststellen gründlich entfernen und Übergänge zur Altlackierung beischleifen.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


Verarbeitung

Verdünnbar mit:

Auftragsart "Spritzgang"

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


-  Verarbeitungsviskosität 4 mm bei +20 ºC, DIN 53211

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


Verdünnungszugabe von 40 % bei +20 ºC Materialtemperatur

-  Bei Verdünnungszugabe ist beim Mischen ein Messstab zu verwenden.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


Verarbeitungsviskosität 4 mm Fließbecherpistole "Compliant" und "HVLP":

DIN 4 mm: 18-20 Sekunden.

ISO 4 mm: 44-53 Sekunden.

-  Spritzdüse einstellen (siehe Herstellerangaben): "Compliant" und "HVLP" 1,3-1,4 mm.

-  Spritzdruck einstellen (siehe Herstellerangaben): "Compliant" 1,5-3,0 bar.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


-  In 2 Spritzgängen auftragen.

-  Die vorgeschriebene Trockenschichtdicke beträgt 15-20 um.

Auftragsart "Streichen"

 
Hinweis

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


Ablüftzeit: bei +20 ºC Raumtemperatur 15-25 Minuten

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


Überarbeitung

Empfohlener Aufbau:

 
Vorsicht!

Nicht mit Polyesterprodukten überarbeiten.

Nicht mit Epoxy-Produkten überarbeiten.

Nicht direkt mit Wassergrundlack überarbeiten.

Nicht auf thermoplastischen Lackierungen einsetzen.

Es wird folgender 3-Schicht-Aufbau empfohlen:

Bei verzinkten Untergründen ist der 3-Schicht-Aufbau unbedingt erforderlich.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


Persönliche Schutzausrüstung:

Kenndaten

VW UP. Allgemeine Informationen Lack



Lagerung

Die gewährleistete Lagerstabilität beträgt 24 Monate ab Produktionsdatum. Spätestens verarbeitbar bis zum auf dem Etikett angegebenen Datum bei Lagerung in geschlossenen Originalgebinden bei +20 ºC.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


1K-Wash-Primer

Benennung:

Produktbeschreibung

Der 1K-Wash-Primer ist ein zinkchromatfreier Einkomponenten-Wash-Primer für alle gängigen metallischen Untergründe.

Anwendungstechnische Informationen

Untergrund

Geeignete Untergründe:

 
Hinweis

Aufgrund der Vielzahl von Legierungen bzw. Herstellungsverfahren bei Metallen ist eine Vorprüfung auf dem jeweils vorliegenden Untergrund erforderlich, um sicherzustellen, dass die Vorbehandlung für eine einwandfreie Haftung genügt.

Vorbehandlung der Untergründe:

-  Sorgfältig mit Silikonentferner -LVM 020 000 A5- oder Silikonentferner, lang -LVM 020 100 A5- reinigen.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


-  Werks- oder Altlackierung reinigen und anschleifen, eventuelle Roststellen gründlich entfernen und Übergänge zur Altlackierung beischleifen.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


-  Mit geeignetem Reinigungsmittel vor der Überarbeitung für eine saubere und rückstandsfreie Oberfläche sorgen.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


Verarbeitung

Verdünnbar mit:

Auftragsart "Spritzgang"

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


-  Verarbeitungsviskosität 4 mm bei +20 ºC, DIN 53211 ist die Mischviskosität.

Verdünnungszugabe von 50 % bei +20 ºC Materialtemperatur

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


-  Bei Verdünnungszugabe ist beim Mischen ein Messstab zu verwenden.

Verarbeitungsviskosität 4 mm Fließbecherpistole "Compliant" und "HVLP":

DIN 4 mm: 18-20 Sekunden

ISO 4 mm: 36-45 Sekunden

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


-  Spritzdüse einstellen (siehe Herstellerangaben): "Compliant" und "HVLP" 1,3-1,5 mm.

-  Spritzdruck einstellen (siehe Herstellerangaben): "Compliant" 2,0-2,5 bar.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


-  Bei Verwendung als Wash-Primer einen Spritzgang auftragen.

-  Die vorgeschriebene Trockenschichtdicke beträgt 10-15 um.

 
Hinweis

Die Isolierung von kleinen Durchschliffstellen darf nur dann mit Wassergrundlack oder 2K HS-Decklack im Nass-in-Nass- und im Zwischenschliff-Verfahren auf den 1K-Wash-Primer -LVM 044 007 A2-/-LVM 044 171 A2- erfolgen, wenn die Durchschliffstelle nicht größer als Ø 5,0 cm ist.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


Ablüftzeit bei +20 ºC Raumtemperatur, überarbeitbar nach:

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


Überarbeitung

VW UP. Allgemeine Informationen Lack



Überlackierbar mit:

 
Vorsicht!

Nicht mit Polyesterprodukten überarbeiten.

Nicht auf thermoplastischen Lackierungen einsetzen.

Nicht mit Epoxy-Produkten überarbeiten.

Nicht mit wasserverdünnbaren Produkten überarbeiten.

Nicht trocken schleifbar.

Persönliche Schutzausrüstung:

Kenndaten

VW UP. Allgemeine Informationen Lack



Lagerung

Die gewährleistete Lagerstabilität beträgt 24 Monate ab Produktionsdatum. Spätestens verarbeitbar bis zum auf dem Etikett angegebenen Datum bei Lagerung in geschlossenen Originalgebinden bei +20 ºC.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


2K-Wash-Primer

Benennung:

Produktbeschreibung

Der 2K-Wash-Primer ist ein zinkchromat- und phenolfreier Säure härtender Zweikomponenten-Wash-Primer aus unserem PVB-System.

Anwendungstechnische Informationen

Untergrund

Geeignete Untergründe:

Vorbehandlung der Untergründe:

-  Sorgfältig mit Silikonentferner -LVM 020 000 A5- oder Silikonentferner, lang -LVM 020 100 A5- reinigen.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


-  Werks- oder Altlackierung reinigen und anschleifen, eventuelle Roststellen gründlich entfernen und Übergänge zur Altlackierung beischleifen.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


-  Mit geeignetem Reinigungsmittel vor der Überarbeitung für eine saubere und rückstandsfreie Oberfläche sorgen.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


Verarbeitung

Mischungsverhältnis:

-  1:1 volumenmäßig mit 2K-Zusatzlösung -LHA 004 000 A2-

Verarbeitungszeit:

-  Spritzfertige Einstellung 8-10 Stunden bei +20 ºC

 
Hinweis

Angesetztes Material muss am gleichen Tag verarbeitet werden.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


Auftragsart "Spritzgang"

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


-  Verarbeitungsviskosität 4 mm bei +20 ºC, DIN 53211

Verarbeitungsviskosität 4 mm Fließbecherpistole "Compliant" und "HVLP":

DIN 4 mm: 16-18 Sekunden

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


-  Spritzdüse einstellen (siehe Herstellerangaben): "Compliant" 1,2-1,4 mm.

-  Spritzdüse einstellen (siehe Herstellerangaben): "HVLP" 1,3-1,5 mm.

-  Spritzdruck einstellen (siehe Herstellerangaben): "Compliant" 2,0-2,5 bar.

-  Zerstäuberdruck einstellen (siehe Herstellerangaben): "HVLP" 0,7 bar.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


-  Die vorgeschriebene Trockenschichtdicke beträgt 8-12 um.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


Trocknung

Lufttrocknung bei +20 ºC Raumtemperatur, überspritzbar nach 30 Minuten

 
ACHTUNG!

Eine forcierte Trocknung und IR Trocknung ist nicht möglich, da es zu Zwischenhaftungsstörungen kommen kann.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


Überarbeitung

Nach der Ablüftzeit bei +20 ºC überspritzbar mit 2K-HS-Füller.

Anschließend überlackierbar mit:

 
Vorsicht!

Nicht mit Polyesterprodukten, Epoxy-Produkten oder wasserverdünnbaren Produkten überarbeiten.

Nicht auf thermoplastischen Lackierungen einsetzen.

Nicht direkt mit Wassergrundlack oder 2K HS-Decklack überarbeiten.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


Persönliche Schutzausrüstung:

Kenndaten

VW UP. Allgemeine Informationen Lack



 
Hinweis

Die Ergiebigkeit wurde unter Berücksichtigung der empfohlenen Schichtdicke und des prozentualen Volumenfestkörpers (ohne Verdünnungszugabe) rechnerisch ermittelt. Die entsprechenden Verarbeitungsverluste fanden gleichfalls keine Berücksichtigung.

Lagerung

Gewährleistete Lagerstabilität beträgt 24 Monate ab Produktionsdatum. Spätestens verarbeitbar bis zum auf dem Etikett angegebenen Datum bei Lagerung in geschlossenen Originalgebinden bei +20 ºC.

VW UP. Allgemeine Informationen Lack


Spachtel

2K-Stahlspachtel Set Benennung: 2K-Stahlspachtel-Set -DA 787 300 A2- Produktbeschreibung Dieser Spachtel ist ein Polyesterspachtel mit einem Metallpulvergemisch zur Herstellung konturgerech ...

Grundierung Kunststoff

Haftvermittler (lasierend) Benennung: Haftvermittler -ALO 822 000 10- (lasierend) Produktbeschreibung Der Haftvermittler lasierend ist ein universeller Einkomponenten-Haftvermittler für al ...

Siehe auch:

Checkliste
In einigen Ländern gelten spezielle Sicherheitsstandards und abgasrelevante Vorschriften, die vom Bauzustand des Fahrzeugs abweichen können. Volkswagen empfiehlt, sich vor einer Auslandsfahrt bei einem Volkswagen Partner über gesetzliche Besti ...

© 2016-2021 Copyright www.upde.org