Volkswagen Up! Handbücher

Volkswagen Up! Reparaturanleitung :: Dachverkleidungen

Einbauorteübersicht - Dachverkleidung

 
Hinweis

Die Abbildung zeigt die Dachverkleidung für Fahrzeuge ohne Panorama-Ausstelldach. Die Dachverkleidung für Fahrzeuge mit Panorama-Ausstelldach ist sinngemäß.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


  1. Formhimmel
    • ohne Panorama-Ausstelldach
    • Montageübersicht
    • aus- und einbauen

 
Vorsicht!

Der Formhimmel ist sehr knickempfindlich.

  1. Sonnenblende
    • aus- und einbauen
  2. Innen- und Leseleuchte vorn
    • aus- und einbauen
  3. Dachhaltegriff
    • aus- und einbauen
  4. Loch für Halter Trennwand
    • nur load-up!

Montageübersicht Formhimmel

 
Hinweis

Die Abbildung zeigt den Formhimmel für Fahrzeuge mit Panorama-Ausstelldach. Der Formhimmel für Fahrzeuge ohne Panorama-Ausstelldach ist sinngemäß.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


  1. Dachhaltegriff
    • aus- und einbauen
  2. Formhimmel
    • mit oder ohne Panorama-Ausstelldach (ausstattungsabhängig)
    • aus- und einbauen

 
Vorsicht!

Der Formhimmel ist sehr knickempfindlich.

  1. Einfassrahmen
    • nur bei Fahrzeugen mit Panorama-Ausstelldach
    • Einbaulage beachten: Gelbe Markierung auf dem Einfassrahmen muss in Fahrtrichtung zeigen
  2. Clip
    • 2 Stück
    • in den Formhimmel einsetzen
    • in den Aufnahmepunkten der Karosserie verbliebene Clips ausbauen und zum Einbau in den Formhimmel einsetzen
    • beschädigte oder verformte Clips ersetzen
  3. Klammer
    • 15 Stück
    • beschädigte oder verformte Klammern ersetzen

Formhimmel aus- und einbauen

Formhimmel aus- und einbauen, Fahrzeuge ohne Panorama-Ausstelldach

 
Hinweis

Der Formhimmel für load up! muss bei Halter für Trennwand eingepasst werden.

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


Ausbauen

-  Innenspiegel ausbauen.

-  Innen- und Leseleuchte vorn ausbauen → Elektrische Anlage.

-  Sonnenblenden links und rechts ausbauen.

-  Mittellager für Sonnenblende links und rechts ausbauen.

-  Dachhaltegriff ausbauen.

-  A-Säulen-Verkleidung oben links und rechts ausbauen.

2-Türer

-  B-Säulen-Verkleidung links und rechts ausbauen.

-  C-Säulen-Verkleidung links und rechts ausbauen.

4-Türer

-  B-Säulen-Verkleidung links und rechts lösen.

 
Hinweis

Der Sicherheitsgurt braucht nicht durch die Öffnung in der B-Säulen-Verkleidung gefädelt werden.

-  C-Säulen-Verkleidung oben links und rechts ausbauen.

-  Rücksitzlehne ausbauen.

-  Dichtung für Heckklappe ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen.

load up!

-  Ladeboden ausbauen.

-  Trennwand ausbauen.

Fortsetzung für alle Fahrzeuge

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


-  Schrauben -1- herausdrehen (2 Nm).

 
Vorsicht!

Der Formhimmel ist sehr knickempfindlich.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


-  Formhimmel -1- mit Demontagekeil -3409- im Bereich der Clips -2- aus dem Dachquerträger hinten lösen.

-  Lehnen der Vordersitze nach hinten klappen.

-  Formhimmel -1- aus den Kedern der Türdichtungen lösen.

-  Formhimmel -1- aus dem Keder der Heckklappendichtung lösen.

 
Hinweis

Zum Ausbau des Formhimmels wird ein zweiter Monteur benötigt.

-  Formhimmel -1- mit einem zweiten Monteur absenken.

2-Türer

-  Formhimmel -1- vorsichtig mit einem zweiten Monteur durch den Türausschnitt der Beifahrerseite herausnehmen.

4-Türer

-  Formhimmel -1- vorsichtig mit einem zweiten Monteur durch den Heckklappenausschnitt herausnehmen.

Einbauen

 
Hinweis

-  Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


Formhimmel aus- und einbauen, Fahrzeuge mit Panorama-Ausstelldach

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


Ausbauen

-  Panorama-Ausstelldach öffnen.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


-  Einfassrahmen -1- des Panorama-Ausstelldachs mit Demontagekeil -3409- aus den Klammern -2- lösen und abnehmen.

-  Innenspiegel ausbauen.

-  Innen- und Leseleuchte vorn ausbauen → Elektrische Anlage.

-  Sonnenblenden links und rechts ausbauen.

-  Mittellager für Sonnenblende links und rechts ausbauen.

-  Dachhaltegriff ausbauen.

-  A-Säulen-Verkleidung oben links und rechts ausbauen.

2-Türer

-  B-Säulen-Verkleidung links und rechts ausbauen.

-  C-Säulen-Verkleidung links und rechts ausbauen.

4-Türer

-  B-Säulen-Verkleidung links und rechts lösen.

 
Hinweis

Der Sicherheitsgurt braucht nicht durch die Öffnung in der B-Säulen-Verkleidung gefädelt werden.

-  C-Säulen-Verkleidung oben links und rechts ausbauen.

-  Rücksitzlehne ausbauen.

-  Dichtung für Heckklappe ausbauen → Karosserie-Montagearbeiten Außen.

Fortsetzung für alle Fahrzeuge

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


-  Schrauben -1- herausdrehen (2 Nm).

 
Vorsicht!

Der Formhimmel ist sehr knickempfindlich.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


-  Formhimmel -1- mit Demontagekeil -3409- im Bereich der Clips -2- aus dem Dachquerträger hinten lösen.

-  Lehnen der Vordersitze nach hinten klappen.

-  Formhimmel -1- aus den Kedern der Türdichtungen lösen.

-  Formhimmel -1- aus dem Keder der Heckklappendichtung lösen.

 
Hinweis

Zum Ausbau des Formhimmels wird ein zweiter Monteur benötigt.

-  Formhimmel -1- mit einem zweiten Monteur absenken.

2-Türer

-  Formhimmel -1- vorsichtig mit einem zweiten Monteur durch den Türausschnitt der Beifahrerseite herausnehmen.

4-Türer

-  Formhimmel -1- vorsichtig mit einem zweiten Monteur durch den Heckklappenausschnitt herausnehmen.

Einbauen

 
Hinweis

Der Einbau erfolgt sinngemäß in umgekehrter Reihenfolge, dabei Folgendes beachten:

 
Hinweis

Gelbe Markierung -Pfeil- auf dem Einfassrahmen -1- muss in Fahrtrichtung zeigen.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


-  Einfassrahmen -1- des Panorama-Ausstelldachs an den Klammern -2- des Formhimmels befestigen.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


Dachversteifung an der Karosserie anbauen

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

Ausbauen

-  Formhimmel ausbauen.

-  Dachversteifungen -1- und -2- mit einem Teppichmesser in ca. 6 cm breite Streifen -3- schneiden -gestrichelte Linien-.

-  Streifen -3- vom Dach abziehen.

-  Klebstoffreste mit Elektromesser -V.A.G 1561 A- und Schneidmesser -V.A.G 1561/20- zurückschneiden.

 
Hinweis

Wenn der Lackaufbau beim Ausbau der Dachversteifungen beschädigt wurde, ist der Lackschaden nach den Vorgaben vom → Reparaturleitfaden Lack zu beheben.

Einbauen

 
Hinweis

Beim Einbau der Dachversteifungen sind die Verarbeitungshinweise des Klebstoffs zu beachten.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


-  Dachversteifungen -1- und -2- in der Breite ausmessen und von beiden Seiten die Mitte markieren.

-  Dachversteifungen -1- in das Fahrzeug führen.

-  Dachversteifungen -1- nach -Maß a- und -Maß b- am Dach positionieren und vollflächig andrücken.

-  Dachversteifungen -2- in das Fahrzeug führen.

-  Dachversteifungen -2- nach -Maß a- und -Maß b- am Dach positionieren und vollflächig andrücken.

Fahrzeuge mit Panorama-Ausstelldach

Fortsetzung für alle Fahrzeuge

 
Hinweis

Als Bezugspunkt der Dachmitte kann die Verschraubung der Dachantenne verwendet werden.

VW UP. Karosserie-Montagearbeiten Innen


Kofferraumverkleidungen

Einbauorteübersicht - Kofferraumverkleidungen Einbauorteübersicht - Kofferraumverkleidungen Hutablage aus- und einbauen Verkleidung Heckklappe aus- und einbauen Koff ...

Sitz-Gestell

Übersicht Sitzvarianten Einbauorteübersicht - Sitzvarianten Vordersitz Fahrerseite mechanisch verstellbar mit oder ohne Höhenverstellung (ausstattungsabhängig) mit Einstiegshilfe ...

Siehe auch:

Gepäckraumklappe öffnen
Abb. 21 Im Fahrzeugschlüssel: Taste zum Entriegeln der Gepäckraumklappe. Abb. 22 Gepäckraumklappe von außen öffnen. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Wen ...

© 2016-2021 Copyright www.upde.org