Volkswagen Up! Handbücher

Volkswagen Up! Reparaturanleitung :: Achskörper

Montageübersicht - Achskörper

 
Hinweis

VW UP. Fahrwerk, Achsen, Lenkung


  1. Achskörper
    • Anlagefläche und Gewindebohrungen für Achszapfen frei von Lack und Verschmutzungen
    • aus- und einbauen
  2. Schraube
    • 8 Nm
  3. ABS-Drehzahlfühler
    • vor dem Einsetzen des Fühlers die Innenfläche der Bohrung reinigen und mit Festschmierstoffpaste -G 000 650- bestreichen
  4. Achszapfen
    • Richtarbeiten sind nicht zulässig!
    • Gewinde nachschneiden ist nicht zulässig!
  5. Schraube
    • 50 Nm + 180º weiterdrehen
    • von außen aus einsetzen
    • nach jeder Demontage ersetzen
    • in Leergewichtslage festziehen
  6. Gummimetalllager
    • aus- und einbauen
  7. Mutter
    • selbstsichernd
    • nach jeder Demontage ersetzen
  8. Bremstrommel
  9. Schraube
    • 8Nm
  10. Staubkappe
    • nach jeder Demontage ersetzen
    • abdrücken und eintreiben

Eine fachgerechte Abdichtung wird nur mit einer neuen Staubkappe erreicht.

Nur dann ist eine optimale Funktion und lange Lebensdauer des Radlagers gewährleistet.

  1. Zwölfkantmutter
    • selbstsichernd
    • 70 Nm + 30º weiterdrehen
    • nach jeder Demontage ersetzen
  2. Radlagereinheit
    • der Sensorring für das ABS ist in der Radnabe eingebaut
    • aus- und einbauen

Das Radlager und die Radnabe sind zusammen in einem Gehäuse integriert.

Die Radnabe mit Radlager ist wartungs- und spielfrei. Einstellarbeiten sowie Instandsetzungsarbeiten sind nicht möglich!

  1. Schraube
    • 30 Nm und 90º weiterdrehen
    • nach jeder Demontage ersetzen
    • mit Tellerfeder
  2. Bremsträger mit Bremsbacken

Gummimetalllager für Achskörper ersetzen

VW UP. Fahrwerk, Achsen, Lenkung


Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

Führen Sie folgende Arbeiten durch:

Ausbauen

-  Hinterachse absenken.

-  Trennvorrichtung, z. B. -Kukko 15-2- am Kragen des Lagers ansetzen und spannen.

VW UP. Fahrwerk, Achsen, Lenkung


-  Die restlichen Werkzeuge, wie in der Abbildung dargestellt, anbauen und das Lager auspressen.

  1. 1 - Trennvorrichtung, z. B. -Kukko 15-2-
  2. 2 - Druckstück -3292/3-
  3. 3 - Schraube für Achskörper
  4. 4 - Abziehvorrichtung, z. B. -Kukko 18-2-

Einbauen

-  Auf die Einbaulage des Lagers -1- zum Achskörper -2- achten.

Die Kerbe -Pfeil A- des Lagers -1- muss zum Auge -Pfeil B- des Achskörpers -2- zeigen.

VW UP. Fahrwerk, Achsen, Lenkung


-  Das Lager -2- in Einbaulage am Achskörper ansetzen und die Werkzeuge, wie in der Abbildung -I- dargestellt, anbauen.

VW UP. Fahrwerk, Achsen, Lenkung


  1. Spindel -3301/1-
  2. Lager
  3. Achskörper
  4. Druckstück -T10064/2-
  5. Mutter -3301-

-  Lager -2- so weit in den Achskörper einziehen, bis noch der Abstand -a- vorhanden ist.

   -a = 10 mm

-  Mutter -3301--5- abbauen und das Drucklager -3301--6-, wie in der Abbildung -II- dargestellt, anbauen.

-  Lager -2- bis Anschlag in den Achskörper -3- einziehen -Pfeil-.

Der weitere Einbau erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

-  Die Hinterachse in Leergewichtslage festziehen.

-  Räder anbauen und festziehen.

Anzugsdrehmomente


Hinterachse

Übersicht - Hinterachse "Achskörper" "Federbein/Stoßdämpfer, Feder" "Radlagergehäuse, Radlagereinheit, Längslenker" Hinterachse absenken Benöti ...

Federbein/Stoßdämpfer, Feder

Montageübersicht - Federbein, Stoßdämpfer, Feder   Hinweis Schweiß- und Richtarbeiten an tragenden und radführenden Bauteilen der Radaufhängung sind nicht zulässig. Selbstsichern ...

Siehe auch:

Displayanzeigen im Kombi-Instrument bedienen
Abb. 12 Scheibenwischerhebel: Taste ① zum Bestätigen und Wippe ② zum Wechseln der Anzeige. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Anzeigepunkt aufrufen Zündun ...

© 2016-2021 Copyright www.upde.org