Volkswagen Up! Handbücher

Volkswagen Up! Reparaturanleitung :: Zylinderblock Riemenscheibenseite

Montageübersicht - Keilrippenriementrieb

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


  1. Schraube
    • nach Demontage ersetzen
    • 150 Nm +180º
  2. Schwingungsdämpfer
    • für Kurbelwelle
    • beim Einbau nicht verkanten
  3. Schraube
    • nach Demontage ersetzen
    • 20 Nm +90º
  4. Kappe
  5. Schraube
    • 30 Nm
  6. Spannelement
  7. Schraube
    • 23 Nm
  8. Drehstromgenerator
  9. Führungshülse
  10. Klimakompressor
  11. Schraube
    • 23 Nm
  12. Keilrippenriemen
    • vor Ausbau Laufrichtung kennzeichnen
    • Keilrippenriemen aus- und einbauen  "Keilrippenriemen aus- und einbauen"

Montageübersicht - Zylinderblock Riemenscheibenseite

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


  1. Schraube
    • Zahnriemenschutz oben
    • 8 Nm
  2. Zahnriemenschutz oben
    • Klammern auf festen Sitz prüfen
  3. Schraube
    • nach Demontage ersetzen
    • 50 Nm +90º
  4. Nockenwellenrad
    • für Auslassnockenwelle
    • beim Aus- und Einbau Gegenhalter -T10172- verwenden
  5. Dichtring
    • aus- und einbauen  "Nockenwellendichtring aus- und einbauen, Auslassnockenwelle Getriebeseite"
  6. Zahnriemen
    • aus- und einbauen  "Zahnriemen aus- und einbauen"
  7. Verschlussschraube
    • 20 Nm
  8. Dichtring
    • bei Beschädigung ersetzen
  9. Schraube
    • nach Demontage ersetzen
    • 50 Nm +90º
  10. Nockenwellensteller
    • für Einlassnockenwelle
    • beim Aus- und Einbau Gegenhalter -T10172- verwenden
  11. Führungshülse
  12. Dichtring
    • aus- und einbauen  "Nockenwellendichtring aus- und einbauen, Auslassnockenwelle Getriebeseite"
  13. Schraube
    • 25 Nm
  14. Spannrolle
  15. Umlenkrolle
  16. Distanzhülse
  17. Dichtring
    • bei Beschädigung ersetzen
  18. Schraube
    • 45 Nm
  19. Zahnriemenrad
  20. Dichtring
    • aus- und einbauen  "Dichtring für Kurbelwelle Riemenscheibenseite ersetzen"
  21. Schwingungsdämpfer
    • für Kurbelwelle
    • beim Einbau nicht verkanten
    • beim Aus- und Einbau Gegenhalter -T10475- verwenden
  22. Schraube
    • nach Demontage ersetzen
    • 150 Nm +180º
  23. Zahnriemenschutz unten
  24. Schraube
    • 8 Nm
  25. Schraube
    • nach Demontage ersetzen
    • 40 Nm +90º
  26. Schraube
    • nach Demontage ersetzen
    • 40 Nm +90º
  27. Motorlagerkonsole
    • vor dem Ausbau Motor mit Abfangvorrichtung -10 - 222 A- abfangen

Keilrippenriemen aus- und einbauen

Keilrippenriemen aus- und einbauen, Fahrzeuge mit Klimakompressor

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

Ausbauen

-  Laufrichtung des Keilrippenriemens mit einem Stift kennzeichnen.

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


-  Kappe der Spannrolle -Pfeil- mit einem Schraubendreher abhebeln.

-  Befestigungsschraube -1- lösen.

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


-  Spannrolle mit einem Steckeinsatz -2- in -Pfeilrichtung- über den Totpunkt hinweg drehen.

-  Keilrippenriemen abnehmen.

Einbauen

 
Hinweis

Beim Einbauen des Keilrippenriemens auf einen korrekten Sitz des Riemens im Schwingungsdämpfer und den Riemenscheiben achten.

-  Keilrippenriemen auf den Schwingungsdämpfer und die Riemenscheiben des Drehstromgenerators und des Klimakompressors auflegen.

-  Riemen auf die Spannrolle schieben.

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


-  Spannrolle mit einem Steckeinsatz -2- in -Pfeilrichtung- über den Totpunkt hinweg drehen.

-  Befestigungsschraube -1- mit 30 Nm festziehen.

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


Verlauf des Keilrippenriemens

  1. Schwingungsdämpfer/Kurbelwelle
  2. Spannrolle
  3. Riemenscheibe/Drehstromgenerator
  4. Keilrippenriemen
  5. Riemenscheibe/Klimakompressor

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


Keilrippenriemen aus- und einbauen, Fahrzeuge ohne Klimakompressor

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

Arbeitsablauf

 
Hinweis

Im Reparatursatz Keilrippenriemen mit Montagewerkzeug ist das Montagewerkzeug -T10367/2- und eine Arbeitsanleitung enthalten.

-  Keilrippenriemen durchschneiden.

Der weitere Arbeitsablauf ist in der Arbeitsanleitung des Reparatursatzes beschrieben.

Verlauf des Keilrippenriemens

  1. Schwingungsdämpfer/Kurbelwelle
  2. Keilrippenriemen
  3. Riemenscheibe/Drehstromgenerator

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


Dichtring für Kurbelwelle Riemenscheibenseite ersetzen

Benötigte Spezialwerkzeuge, Prüf- und Messgeräte sowie Hilfsmittel

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


Ausbauen

-  Zahnriemen ausbauen  "Zahnriemen aus- und einbauen".

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


-  Dichtring -1- mit Ausziehhaken -T20143/1- herausziehen.

Einbauen

-  Montagehülsen -T10485/2- und -T10485/3- in -Pfeilrichtung- zusammenstecken.

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


-  Neuen Dichtring in -Pfeilrichtung- auf die Montagehülse -T10485/2- schieben.

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


-  Montagehülse -T10485/3- in -Pfeilrichtung- abziehen.

-  Montagehülse -T10485/2- mit dem Dichtring -1- auf den Kurbelwellenzapfen setzen.

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


-  Druckstück -T10485/1- mit der Befestigungsschraube Schwingungsdämpfer -2- bis zum Anschlag einziehen.

-  Zahnriemen einbauen  "Zahnriemen aus- und einbauen".

Der weitere Zusammenbau erfolgt sinngemäß in entgegengesetzter Reihenfolge zum Ausbau.

Anzugsdrehmomente

VW UP. 3-Zyl. Einspritzmotor, Zahnriemenantrieb (4-Ventiler)


 


Motor-Kurbeltrieb, Kolben

...

Zylinderblock Getriebeseite

Montageübersicht - Zylinderblock Getriebeseite Motordrehzahlgeber -G28- aus- und einbauen 5 Nm Stecker Dichtflansch mit Geberrad und Dichtring Dichtflansch nur komplett mi ...

Siehe auch:

Praktische Hinweise
Fragen und Antworten Wenn beim Umgang mit dem Fahrzeug der Verdacht einer vermeintlichen Fehlfunktion oder Beschädigung am Fahrzeug besteht, vor dem Aufsuchen eines Volkswagen Partners oder Fachbetriebs folgende Hinweise lesen und beachten. Zusätzlich ...

© 2016-2022 Copyright www.upde.org