Volkswagen Up! Handbücher

Volkswagen Up! Betriebsanleitung :: Scheibenwischerhebel

Abb. 65

Frontscheibenwischer bedienen.


Abb. 66

Heckscheibenwischer bedienen.


Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen
und Sicherheitshinweise

Einleitung
zum Thema 






Hebel in die gewünschte Position bewegen ⇒ :

Scheibenwischer ausgeschaltet.

Intervallwischen für die Frontscheibe.

Langsames Wischen.

Schnelles Wischen.
Tippwischen – kurzes Wischen.
Wisch-Wasch-Automatik zum Reinigen der Frontscheibe bei gezogenem Hebel.
Intervallwischen für die Heckscheibe. Der Wischer wischt etwa alle 6 Sekunden.
Wisch-Wasch-Automatik zum Reinigen der Heckscheibe bei gedrücktem Hebel.

Hinweis


Wenn bei eingeschaltetem Scheibenwischer die Zündung ausgeschaltet wird, wischen die Scheibenwischer bei erneutem Einschalten der Zündung in der gleichen Scheibenwischerstufe weiter. Bei Frost, Schneefall und anderen Hindernissen auf der Fensterscheibe kann das zur Beschädigung der Scheibenwischer und des Scheibenwischermotors führen.

Hinweis


Scheibenwischer nicht bei trockener Scheibe einschalten. Durch das trockene Wischen der Wischerblätter über die Scheibe kann die Scheibe beschädigt werden.


Die Scheibenwischer funktionieren nur bei eingeschalteter Zündung.


Das Intervallwischen für die Frontscheibe erfolgt in Abhängigkeit zur Fahrgeschwindigkeit. Je schneller gefahren wird, desto öfter wischen die Scheibenwischer.


Der Heckscheibenwischer schaltet sich automatisch ein, wenn die Frontscheibenwischer eingeschaltet sind und der Rückwärtsgang eingelegt wird.

Einleitung zum Thema

In diesem Kapitel finden Sie Informationen zu folgenden Themen:⇒ Scheibenwischerhebel  ⇒ Scheibenwischerfunktionen ⇒ Servicestellung der Frontscheibenwischer   ...

Scheibenwischerfunktionen

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema  Verhalten des Scheibenwischers in unterschiedli ...

Siehe auch:

Allgemeine Hinweise
Lackaufbau einer Werkslackierung Aufbau der Uni-Lackierung, konventionell Schichtdicke ca. 80-120 um Stahlblech Zinkphosphatierung Elektrotauchgrund Zwischenfüller 2K-Uni-Decklack Aufbau der Uni-Lackierung, Wasserlackbasis Schichtdicke ca. 80-130 ...

© 2016-2021 Copyright www.upde.org