Volkswagen Up! Handbücher

Volkswagen Up! Betriebsanleitung :: Displayanzeigen

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen
und Sicherheitshinweise

Einleitung
zum Thema 

Im Display des Kombi-Instruments ⇒ Abb. 10②  bzw. ⇒ Abb. 11②  können je nach Fahrzeugausstattung verschiedene Informationen angezeigt werden:

Warn- und Informationsanzeigen

Beim Einschalten der Zündung oder während der Fahrt werden einige Funktionen im Fahrzeug geprüft und Fahrzeugkomponenten auf ihren Zustand kontrolliert. Funktionsstörungen werden durch Warnsymbole im Display des Kombi-Instruments angezeigt (⇒ Warn- und Kontrollleuchten ) und ggf. auch akustisch signalisiert. Je nach Ausführung des Kombi-Instruments kann die Darstellung variieren.

Kilometeranzeigen

Der Gesamtkilometerzähler registriert die insgesamt zurückgelegte Fahrstrecke des Fahrzeugs.

Der Tageskilometerzähler (trip) zeigt die Kilometer an, die nach dem letzten Zurückstellen des Tageskilometerzählers gefahren wurden. Die letzte Stelle zeigt 100 Meter an.

Uhrzeit

Außentemperaturanzeige

Bei Außentemperaturen kälter als +4 °C (+39 °F) erscheint in der Anzeige zur Außentemperatur zusätzlich ein Eiskristall-Symbol .
Dieses Symbol leuchtet, bis die Außentemperatur über +6 °C (+43 °F) ansteigt ⇒ .


Bei stehendem Fahrzeug oder bei sehr niedriger Fahrgeschwindigkeit kann die angezeigte Temperatur durch Abstrahlungswärme vom Motor etwas höher sein als die tatsächliche Außentemperatur.

Der Messbereich beträgt -45 °C (-49 °F) bis +76 °C (+169 °F).

Wählhebelstellungen

Die eingelegte Wählhebelstellung wird am Wählhebel durch hell leuchtende Buchstaben angezeigt. Im Display des Kombi-Instruments werden in der Stellung D der im Getriebe eingelegte Gang sowie die aktuelle Fahrstufe angezeigt. In der Stellung (Tiptronic) wird nur der gewählte
Gang dargestellt ⇒ Schalten .

Gangempfehlung

Im Display des Kombi-Instruments kann während der Fahrt eine Empfehlung für die Wahl eines Kraftstoff sparenden Gangs angezeigt werden ⇒ Schalten .

Gurtstatusanzeige für die hinteren Sitzplätze

Die Gurtstatusanzeige zeigt dem Fahrer beim Einschalten der Zündung im Display des Kombi-Instruments an, ob mögliche Mitfahrer auf den hinteren Sitzplätzen ihre Sicherheitsgurte angelegt haben ⇒ Sicherheitsgurte .

Statusanzeige zum Start-Stopp-System

Im Display des Kombi-Instruments werden Informationen über den aktuellen Status angezeigt ⇒ Anfahrassistenzsysteme .

Warnung


Das Missachten aufleuchtender Warnleuchten kann zum Liegenbleiben im Straßenverkehr, zu Unfällen und schweren Verletzungen führen.

Warnung


Straßen und Brücken können bei Außentemperaturen oberhalb des Gefrierpunkts vereist sein.

Hinweis


Das Missachten aufleuchtender Kontrollleuchten kann zu Fahrzeugbeschädigungen führen.


Es gibt verschiedene Kombi-Instrumente, daher können die Ausführungen und Anzeigen der Displays variieren.


Wenn mehrere Warnmeldungen vorliegen, erscheinen die Symbole hintereinander für einige Sekunden. Die Symbole erscheinen so lange, bis die Ursache beseitigt ist.

Übersicht der Instrumente

Abb. 10 Kombi-Instrument in der Instrumententafel (Variante 1). Abb. 11 Kombi-Instrument in der Instrumententafel (Variante 2). Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und ...

Service-Intervall-Anzeige

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Anzeigen zu den Service-Ereignissen erfolgen im Display des Kombi-Instruments ...

Siehe auch:

Einleitung zum Thema
In diesem Kapitel finden Sie Informationen zu folgenden Themen:⇒ Fahrtvorbereitungen und Fahrsicherheit  ⇒ Fahren im Ausland ⇒ Wasserdurchfahrten auf Straßen  Je nach Einsatzort des Fahrzeugs kann es sinnvoll sein, sich einen ...

© 2016-2021 Copyright www.upde.org