Volkswagen Up! Handbücher

Volkswagen Up! Betriebsanleitung :: Bestandteile

Abb. 146

Prinzipdarstellung: Bestandteile
des Bordwerkzeugs.

Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen
und Sicherheitshinweise

Einleitung
zum Thema 

Der Umfang des Bordwerkzeugs ist abhängig von der Fahrzeugausstattung. Im Folgenden ist der maximale Umfang beschrieben.

Bestandteile des Bordwerkzeugs⇒ Abb. 146 

  1. Schraubendreher mit Innensechskant im Griff
    zum Heraus- oder Hineindrehen der gelockerten Radschrauben. Die Schraubendreherklinge ist umsteckbar. Der Schraubendreher befindet sich ggf. unter dem Radschlüssel.
  2. Adapter für die Anti-Diebstahl-Radschraube.
    Volkswagen empfiehlt, den Adapter für die Radschrauben immer im Fahrzeug beim Bordwerkzeug mitzuführen. Auf der Stirnseite des Adapters ist die Codenummer der Radschraubensicherung eingeprägt. Anhand dieser Nummer kann bei Verlust ein Ersatzadapter beschafft werden. Codenummer der Radschraubensicherung notieren und getrennt vom Fahrzeug aufbewahren.
  3. Einschraubbare Abschleppöse.

  4. Drahtbügel zum Abziehen der Radmittenabdeckungen,
    Radvollblenden oder der Abdeckungen für die Radschrauben.
  5. Wagenheber. Bevor der Wagenheber wieder
    in die Werkzeugbox zurückgelegt wird, Wagenheberklaue ganz zurückdrehen. Anschließend muss die Kurbel gegen die Wagenheberseite verspannt werden, um den Wagenheber sicher verstauen zu können.
  6. Radschlüssel.

Wagenheber: Wartung

Der Wagenheber unterliegt generell keinen Wartungszyklen. Falls erforderlich, den Wagenheber mit Universalfett schmieren.

Fahrzeuge mit Erdgasmotor

In Fahrzeugen mit Erdgasmotor, die werkseitig mit einem 2. Rädersatz ausgeliefert werden, ist das Bordwerkzeug in einer separat beigelegten Tasche untergebracht. Volkswagen empfiehlt, die Tasche nicht dauerhaft im Fahrzeug mitzuführen, sondern nur wenn für den Wechsel von Winter- oder Sommerreifen erforderlich.

Unterbringung

Abb. 145 Im Gepäckraum: Bodenbelag hochgeklappt. Lesen und beachten Sie zuerst die einleitenden Informationen und Sicherheitshinweise⇒Einleitung zum Thema Das Bordwerkzeug, Reser ...

Radabdeckungen

...

Siehe auch:

Checkliste
Zur eigenen Sicherheit und zur Sicherheit der Mitfahrer folgende Punkte in der angegebenen Reihenfolge beachten ⇒ : Ebenen und festen Untergrund für das Anheben des Fahrzeugs wählen. Motor abstellen, beim Schaltgetriebe einen Gan ...

© 2016-2021 Copyright www.upde.org